1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ladbergen
  6. >
  7. Starke Leistung der HSG bleibt unbelohnt – 27:30

  8. >

Landesliga-Handballerinnen fehlte am Ende Alternativen

Starke Leistung der HSG bleibt unbelohnt – 27:30

Ladbergen

Die Landesliga-Handballerinnen der HSG Tecklenburg lieferten Spitzenreiter Westfalia Kinderhaus bis zum Schluss große Gegenwehr. Am Ende fehlte ihnen nicht viel, um für eine Überraschung zu sorgen.

-hg-

HSG-Rechtshänderin Johanna Ehmann bot im linken Rückraum eine starke Leistung Foto: Jörg Wahlbrink

Für den ganz großen Wurf hat es zwar nicht ganz gereicht, aber auch nach der 27:30 (14:12)-Niederlage gegen Spitzenreiter SC Westfalia Kinderhaus hatten die Landesliga-Handballerinnen der HSG Tecklenburger Land allen Grund, die Rottsporthalle erhobenen Hauptes zu verlassen. „Es ist schade, dass unsere Mannschaft nicht wenigstens einen Punkt geholt hat. Das ist bitter und traurig, aber man hat auch heute gesehen, welch ein Potenzial in dieser Mannschaft steckt“, erläuterte HSG-Trainerin Daniela Oana, die zu Recht stolz auf ihr Team war.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE