1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Eine Frage der Überzeugung

  8. >

3. Liga: Scherning-Team mit breiter Brust zum Top-Spiel nach Mannheim

Eine Frage der Überzeugung

Osnabrück

Im Topspiel des 16. Spieltages der 3. Liga will der VfL Osnabrück auch beim SV Waldhof Mannheim Auswärtsstärke demonstrieren. Allerdings stehen die Lila-Weißen vor einer anspruchsvollen Aufgabe. Der SV Waldhof ist heimstärkste Mannschaft, die erst ein Spiel im heimischen Carl-Benz-Stadion verloren hat.

Von Heiner Gerull

Osnabrücks Innenverteidiger Lukas Gugganig (re.), hier im Kopfballduell gegen den Münchener Stefan Lex, nimmt mit dem VfL auch bei der besten Heimmannschaft der 3. Liga, SV Waldhof Mannheim, am Sonntag einen „Dreier“ ins Visier. Foto: imago-images.de

Seit vier Spielen, aus denen die Osnabrücker zehn Punkte holten, ist der VfL in der 3. Liga unbesiegt. Hält die Serie auch im Gastspiel beim SV Waldhof? Eine Antwort auf diese Frage gibt es am Sonntag ab 14 Uhr in Mannheim. Die Partie zwischen dem Tabellenfünften SV Waldhof und dem Zweiten VfL ist das Topspiel des 16. Spieltages. „Wir haben uns diese Ausgangslage verdient. Wir fahren nach Mannheim, um ein gutes Auswärtsspiel zu zeigen und dann auch drei Punkte mitzunehmen“, gibt VfL-Trainer Daniel Scherning die Marschrichtung vor.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE