1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Glanzloser Sieg vor langer Pause für die HSG Hohne/Lengerich

  8. >

Handball: Bezirksliga

Glanzloser Sieg vor langer Pause für die HSG Hohne/Lengerich

Lengerich

Souverän aber unspektakulär besiegen die Handballer der HSG Hohne/Lengerich den TuS Recke und behaupten somit die Tabellenführung in der Bezirskliga. Nun steht eine lange Pause an.

Von Camillo von Ketteler

Die HSG Hohne/Lengerich (rot) erzielte gegen den TuS Recke den vierten Sieg im vierten Spiel. Foto: Jörg Wahlbrink

Die HSG Hohne/Lengerich setzt ihren Siegeszug in der Bezirksliga fort und gewinnt auch das vierte Spiel der laufenden Saison. Beim TuS Recke siegten die Handballer von Trainer Daniel Bieletzki am Sonntag mit 37:21.
„Ich bin zufrieden, das war ein schönes Spiel für die Zuschauer“, sagt Bieletzki nach der Partie. Etwa 150 derer kamen am Sonntagnachmittag in die heimische Halle und sahen, wie ihr Team von Anfang an nichts anbrennen ließ.

Schwacher Gegner findet nicht ins Spiel

Bis zum 2:2 nach acht Minuten konnte der Gast dranbleiben, danach zog Hohne/Lengerich davon. „Wir haben gut gearbeitet und endlich mal nicht die Anfangsphase verschlafen“, meint Bieletzki, dessen Team in den bisherigen Partien stets eine erhebliche Startschwäche an den Tag legte. In der Abwehr bot der Gastgeber eine geschlossenen Leistung, ließ nicht viel zu. „Recke hat aber auch nicht gut gespielt“, gibt Bieletzki deutlich zu bedenken, „sie hatten keine Antworten auf unser defensives 6:0.“ Für den HSG-Trainer lag der Erfolg daher eher im schwachen TuS-Auftritt begründet, als im eigenen Spiel.

Lobende Worte vor der langen Pause

Ein paar lobenden Worte für seine Truppe fand er dann aber doch noch: „In der defensive haben wir das sehr gut gemacht und sind im Spiel nach vorne dann gut über unsere schnellen Außen zu Toren gekommen.“
Als Tabellenführer freuen sich Bieletzki und sein Team nun auf eine spielfreie Zeit. Erst am 30. Oktober geht es mit einem Gastauftritt beim TSV Ladbergen II weiter.

Startseite