1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Lienener Endspurt kommt zu spät

  8. >

Fußball: Kreisliga A Tecklenburg

Lienener Endspurt kommt zu spät

Tecklenburger Land

Der SC Halen hat seinen Aufwärtstrend der vergangenen Wochen in der Fußball-Kreisliga A fortgesetzt. In einem vorgezogenen Duell des 18. Spieltages bezwangen die Halener am Samstagabend Aufsteiger SW Lienen mit 4:2 (2:0).

Tobias Mönninghoff

Kevin Wolff (links) scheitert hier an Lienens Torhüter Jan Blömker kurz nach seinem Treffer zum 1:0 für Halen. Foto: Rolf Grundke

Für SCH-Spielertrainer Björn Jansson waren die 90 Minuten sinnbildlich für den bisherigen Saisonverlauf: „Es war in Ordnung, aber wir haben sicherlich noch viel Luft nach oben.“ 20 Minuten brauchte Halen am Samstag um Fahrt aufzunehmen, danach war die Heim-Elf nach Ansicht von Jansson klar besser. Der Spielertrainer steuerte selber zwei Treffer für seine Farben bei, dazu trafen Kevin Wolff und Stefan Bettien für die Gastgeber. Trotz des zwischenzeitlichen 0:4-Rückstandes steckte Lienen nie auf und verkürzte noch auf 2:4. „Respekt an Lienen, die wirklich einen sehr guten Fußball spielen“, hatte Björn Jansson auch für die Gäste noch ein Kompliment parat.

Tore: 1:0 Wolff (35.), 2:0, 3:0 Jansson (39., 74.), 4:0 Bettien (78.), 4:1 Smidt (83.), 4:2 Winkler (84.).

Startseite