1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Lottes Filip Lisnic zwei Spiele gesperrt

  8. >

Fußball: Regionalliga West

Lottes Filip Lisnic zwei Spiele gesperrt

Lotte

Zwei Spiele muss Filip Lisnic nach seiner Roten Karte im Spiel der Sportfreunde Lotte gegen den Wuppertaler SV aussetzen. Beim ersten Rückrundenspiel in Haltern darf er wieder auflaufen.

Uwe Wolter

Filip Lisnic sah am Samstag die Rote Karte Foto: Manfred Mrugalla

Filip Lisnic von den Sportfreunde Lotte ist für die beiden nächsten Punktspiele des Regionalligisten in Düsseldorf und Aachen gesperrt. Lisnic hatte am vergangenen Samstag im Heimspiel gegen den Wuppertaler SV nach einem Fallrückzieher die Rote Karte gesehen. Bei der Aktion, die sicher so nicht beabsichtigt war, hatte der Abwehrspieler der Sportfreunde den Wuppertaler Nick Osygus mit dem Fuß ins Gesicht getroffen. Der 18-jährige WSV-Verteidiger hatte dabei einen Kieferbruch erlitten.

Am kommenden Samstag müssen die Sportfreunde im Nachholspiel bei Fortuna Düsseldorf 2 (14 Uhr) antreten. Außer Lisnic und den Langzeitverletzten Erhan Yilmaz und Jeron Al-Hazaimeh sowie dem erkrankten Torhüter Alexander Eiban sind alle Spieler fit, wie SFL-Coach Ismail Atalan am Mittwoch bestätigte. Nach seiner gelb-roten Karte beim 1:4 in Essen ist Außenverteidiger Alexander Langlitz wieder einsatzbereit.

Neben dem Spiel der Sportfreunde stehen am Wochenende drei weitere Partien an: SC Verl - Dortmund U23 (Freitag, 19 Uhr), Schalke U23 - RW Essen und 1. FC Köln U23 - RW Oberhausen (Samstag 14 Uhr).

Startseite