1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Sportfreunde Lotte prüft Kandidaten und startet in Düsseldorf

  8. >

Fußball: Regionalliga West

Sportfreunde Lotte prüft Kandidaten und startet in Düsseldorf

Lotte

Der Rahmenspielplan ist raus. Die Sportfreunde starten mit einem Auswärtsspiel in Düsseldorf in die neue Spielzeit. Getestet wurde ganz nebenbei auch – erstmals. Beim SC Melle gab es einen ungefährdeten 3:0-Erfolg.

Trainer Andy Steinmann Foto: Frank Diederich

Fußball-Regionalligist Sportfreunde Lotte startet am 14. August mit einem Spiel bei der U 23 von Fortuna Düsseldorf in die nächste Spielzeit. Der westdeutsche Verband veröffentlichte am Donnerstag den Rahmenspielplan der Serie 2021/22. Demnach sind auch Partien des KFC Uerdingen terminiert, der mangels wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit keine Zulassung für die 3. Liga bekam und aktuell auf Spielersuche ist.

Das erste Heimspiel trägt Lotte gegen den VfB Homberg aus (21. August), ehe es bereits am 25. August zum Mittwochspiel nach Münster zum SC Preußen geht.

Das Testspiel beim Landesligisten SC Melle gewannen die Sportfreunde mit 3:0 (2:0). Vor 200 Zuschauern hatte das Team von Trainer Andy Steinmann mehr vom Spiel, tat sich vor allem zu Beginn gegen mutig aufspielende Hausherren noch schwer. Ein Fehlpass von SCM-Keeper Florian Munz leitete die Lotter Führung durch den Ex-Meller Kostas Keissoglou ein (19.). Emre Aydinel erhöhte (33.). In der Halbzeitpause wechselten die Sportfreunde alle Feldspieler. Torhüter Jhonny Peitzmeier spielte durch.

Im zweiten Durchgang erhöhte Lotte durch ein Eigentor von Christopher von Rekowski (57.). Mit Austin Amer und Moise Ngwisani begannen zwei Testspieler bei den Sportfreunden. Der US-Amerikaner Amer spielte zuletzt bei Orlando City B. Ngwisani war zuletzt beim Regionalligisten Berliner AK auf der linken Außenbahn unterwegs. Amer ist indes ein Mann für das defensive Mittelfeld.

Zwei weitere Testspieler sind Michel Eickschläger und Tyson Richter. Eickschläger kommt aus Osnabrück und spielte dann in der Jugend von Bayer 04 Leverkusen. Rechtsverteidiger Tyson Richter spielte zuletzt beim BFC Dynamo in Berlin.

Startseite