1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Sportfreunde Lotte testen beim SC Melle

  8. >

Fußball: Regionalliga

Sportfreunde Lotte testen beim SC Melle

Nach dem Trainingsauftakt bei den Fußballern der Sportfreunde Lotte steht am Mittwoch der erste Test auf dem Programm. Das Team von Trainer Andy Steinmann gastiert beim SC Melle. Der Regionalligist möchte möglichst allen Spielern Einsatzzeiten geben.

Konstantinos Keissoglou

Ihr zweites Testspiel tragen die Sportfreunde Lotte am Mittwoch aus. Ab 19 Uhr sind sie zu Gast beim niedersächsischen Landesligisten SC Melle. Der SC ist der Heimatverein von Lottes Neuzugang Konstantinos Keissoglou, der von der U 19 des VfL Osnabrück zum Autobahnkreuz gewechselt ist. Entsprechend dürfte die Erwartungshaltung für ihn und seine zu erwartende Fanschar groß sein. SFL-Coach Andy Steinmann kann auf alle Spieler zurückgreifen. Auch Emre Aydinel, der noch gegen Meppen passen musste, ist mit dabei. Von den sechs Gastspielern, die gegen Meppen zum Einsatz kamen, ist mit dem US-Amerikaner Austin Amer nur noch einer dabei. Der 21-jährige Mittelfeldspieler hat am vergangenen Samstag in der Zentrale überzeugt und soll eine weitere Bewährungsprobe erhalten. Ab Donnerstag sind dann neben einem Torhüter, zwei Außenverteidiger für die linke und rechte Seite beim Probetraining sowie ein Linksaußen. Für Steinmann geht es in Melle um das weitere Einspielen. Da am Mittwoch und Samstag gegen der SV Mesum eher unterklassige Mannschaften als Gegner warten, möchte der SFL-Coach Angriffsaktionen sehen und hat zuletzt vermehrt für die Offensive gearbeitet. „Wir müssen Ideen entwickeln, tief stehende Abwehrreihen aufzureißen und wollen vorne flexibel agieren“, äußert er. Zum Einsatz sollen alle Spieler kommen.

Startseite
ANZEIGE