1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Start am 3. März: Teams nehmen Punkte aus der Qualifikationsrunde mit

  8. >

Fußball: A-Junioren-Kreisliga

Start am 3. März: Teams nehmen Punkte aus der Qualifikationsrunde mit

Tecklenburger Land

Die Finalrunde der A-Junioren-Fußballer beginnt am 3. März und endet mit dem letzten Spieltag am 21. Mai. In der Vorrunde hatten sich zehn Teams für die Hauptrunde qualifiziert und kämpfen nun um die Kreismeisterschaft.

-ww-

Lias Rupprecht (am Ball) und die JSG Tecklenburg/Leeden/Laggenbeck empfangen zum Auftakt den SV Dickenberg. Foto: ww

Die Finalrunde der A-Junioren-Fußballer beginnt am 3. März und endet mit dem letzten Spieltag am 21. Mai. In der Vorrunde hatten sich zehn Teams für die Hauptrunde qualifiziert und kämpfen nun um die Kreismeisterschaft. Die Punkt-und Torausbeute aus der Vorrunde nehmen die Mannschaften in die Endrunde mit.

Nach einem Blick auf das Tabellenbild kämpfen drei Teams voraussichtlich um den Titelgewinn. Für sieben Mannschaften geht es um eine gute Platzierung. Der Nachwuchs von Westfalia Westerkappeln geht vor Falke Saerbeck und Eintracht Mettingen mit einem Sechs-Punkte-Vorsprung an der Tabellenspitze am 3. März beim Schlusslicht Westfalia Hopsten an den Start. Das erste Spitzenspiel steigt am dritten Spieltag (19. März) zwischen dem VfL Eintracht Mettingen und Westfalia Westerkappeln. Am fünften Spieltag (23. April) empfängt Westfalia Westerkappeln die Falken. Im dritten Spitzenspiel trifft Eintracht Mettingen am siebten Spieltag (7. Mai) auf Saerbeck. Der TuS Recke, der SC Preußen Lengerich, die JSG Hörstel/Dreierwalde/Bevergern und Teuto Riesenbeck kämpfen um Platz vier. Dabei trifft die JSG Hörstel/Dreierwalde/Bevergern gleich zum Auftakt auf Preußen Lengerich. Die JSG Tecklenburg/Leeden/Laggenbeck (9.) will in der Rückrunde eine Aufholjagd starten und empfängt zum Auftakt den SV Dickenberg. Das Team vom Kahlen Berg will sich am 14. Mai im Nachbarschafts-Derby gegen Preußen Lengerich für die 0:4-Niederlage aus der Qualifikations-Runde revanchieren.

Die Kreisliga B startet erst am 19. März in einem Siebenerfeld in die zweite Saisonhälfte. Dabei werden die Karten ganz neu gemischt. Schwarz-Weiß Lienen und die JSG Ladbergen/Brochterbeck gehören zu den Top-Favoriten auf die Meisterschaft. Aber auch der JSG Uffeln/Steinbeck und der ISV-Reserve werden gute Titelchancen eingeräumt. Die Reserveteams von Preußen Lengerich, Eintracht Mettingen und Arminia Ibbenbüren wollen für eine Überraschung sorgen.

Startseite