1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. W&H-Cup 2022 erneut abgesagt

  8. >

Fußball: Austragung des internationalen U-13-Hallenturniers gesundheitlich nicht zu verantworten

W&H-Cup 2022 erneut abgesagt

Lengerich

Die Nachricht kommt nicht überraschend, aber sie macht betroffen. Preußen Lengerich musste das Turnier um den „W&H-Cup 2022“ pandemiebedingt absagen. Dennoch zeigte Organisationschef Ulli Börger Perspektiven auf, die Hoffnung wecken.

Von Heiner Gerull

Szene aus dem vergangenen Jahr: Nach dem Finale klatschen sich die Spieler des VfL Wolfsburg mit denen des AZ Alkmaar ab. Ein ähnliches Szenario wird es in 2022 nicht geben, sondern erst wieder in 2023. Foto: Jörg Wahlbrink

Dass diese Nachricht kommen würde, war abzusehen. Die Frage war nur, wann sie kommen würde. Jetzt sorgte Ulli Börger für Klarheit. „Schweren Herzen sind wir im Kreis des Organisationskomitees zu der Entscheidung gekommen, dass wir unser Hallenturnier um den W&H-Cup 2022 absagen müssen.“ Der Organisationschef des internationalen Hallenfußballturniers für U13-Mannschaften hatte diese Botschaft bereits am Donnerstag nach einer gemeinsamen Sitzung des Organisationskomitees im kleinen Kreise verkündet. Er wollte die Entscheidung jedoch nicht sofort an die große Glocke hängen, weil er zunächst die 20 Vereine in Kenntnis setzen wollte. Das ist inzwischen erfolgt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE