Kreisliga A: Schwarz-Weiß Lienen fordert Preußen Lengerich heraus

Eine Frage des Willens

Lienen

Derbyzeit an einem ungewöhnlichen Tag: Schon am Freitagabend fordert Schwarz-Weiß Lienen im Punktspiel der Kreisliga A den SC Preußen Lengerich heraus. Für einen ist es ein ganz besonderes Spiel.

Heiner Gerull

So war es am 10. November 2019: Torschütze Lansana Kaba (li.) drehte jubelnd ab und feierte das zwischenzeitliche 3:2 für den SC Preußen, doch am Ende schaffte Schwarz-Weiß Lienen noch den 3:3-Ausgleich. Foto: Uwe Wolter

Maik Horstkotte, Trainer des A-Ligisten Schwarz-Weiß Lienen, braucht nicht lange nachzudenken, um den Stellenwert des Fußball-Krachers zwischen seiner Mannschaft und dem SC Preußen Lengerich heute Abend herauszustreichen: „Das sind die Spiele, für die es sich gelohnt hat aufzusteigen.“ Für seinen Pendant auf Lengericher Seite ist es gewiss auch ein ganz besonderes Spiel. Pascal Heemann war vier Jahre Trainer bei den Schwarz-Weißen, bis er zum SC Preußen wechselte, um dort in gleicher Funktion wie zuvor in Lienen tätig zu werden – zunächst als „Co“, dann als Chefcoach.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!