1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lienen
  6. >
  7. Großer Bahnhof für Nachwuchs

  8. >

Handball: Saisoneröffnung der JSG Tecklenburger Land

Großer Bahnhof für Nachwuchs

Tecklenburger Land

Die JSG Tecklenburger Land rollt den Jüngsten den Teppich aus: Am 12. und 13. August feiert sie ihre Saisoneröffnung: mit Schnuppertrainings – und mit Handball-Prominenz aus der Region.

Von Niklas Groß

Gefragter Mann: Olaf Grintz weiß, wie Kinderhandball geht. Am zweiten August-Samstag bietet er wieder Schnuppertrainings im Rahmen der Saisoneröffnung der JSG Tecklenburger Land an. Foto: Mareike Stratmann

Wenn die Stars von heute auf den Nachwuchs von morgen treffen – dann ist wieder Saisoneröffnung bei der JSG Tecklenburger Land. Am zweiten August-Wochenende, 12. und 13. August, lädt die Jugend-Spielgemeinschaft endlich wieder ein (die letzte Auflage ist coronabedingt schon etwas her) und geizt nun wirklich nicht mit Handball-Prominenz. Allen voran natürlich der Mann, der mit seinem Wechsel von der MT Melsungen zum TV Emsdetten für Aufsehen sorgte: Nationalspieler Tobias Reichmann kommt. Er wird am späten Samstagnachmittag, 13. August, mit seinen Mitspielern vom TVE zunächst für eine Autogrammstunde zur Verfügung stehen, ehe er um 19 Uhr seinen Auftritt in der Lengericher Dreifachsporthalle hat: Dann spielt Drittliga-Aufstiegskandidat TV Emsdetten gegen Zweitliga-Aufstiegskandidat HSG Nordhorn-Lingen.

Bereits am Freitagabend beginnt die Saisoneröffnung der JSG. Ab 19.30 Uhr stehen sich die beiden Drittligisten Ahlener SG und OHV Aurich gegenüber. Und das soll es noch nicht gewesen sein an Stars und Sternchen: Weil der ASV Hamm-Westfalen vor einigen Wochen in die Beletage des deutschen Handballs aufgestiegen ist, kommen zwei waschechte Erstliga-Profis nach Lengerich. Sie werden die Schnuppertrainings begleiten – womit wir beim Kern der Veranstaltung wären.

Am Samstag geht es (auch) für die Kleinsten auf die Platte

Am Samstag bietet die JSG Schnuppertrainings für den Nachwuchs an: von 10 bis 12 Uhr für die 5- bis 7-Jährigen, von 12 bis 14 Uhr für die 8- und 9-Jährigen sowie von 14 bis 16 Uhr für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren. Geleitet werden die Einheiten von Olaf Grintz, Lehrwart im Handballverband Westfalen und aktuell Coach der C-Jugend von LIT sowie der Nettelstedter Frauen. Grintz ist für sein Engagement im Kinder-Handball bekannt und coacht für gewöhnlich auch die Trainer der JSG. Ihm zur Seite stehen bei den Schnuppertrainings – neben besagten Profis aus Hamm – Spieler aus den älteren Jugendmannschaften der JSG sowie von den Senioren. Um vorherige Anmeldung wird gebeten über jsg_schnuppertag@hemsing-ohg.de. Jedes Kind erhält, zusätzlich zu wertvollen Erfahrungen, ein T-Shirt. „Und wir haben reichlich T-Shirts zu verschenken“, sagt Veit Kämper von der JSG und hofft, dass ihm die Kids die Bude einrennen.

Ebenfalls am Samstag kommt es zu einem Einlagespiel der JSG-C-Jugend gegen den HV Münster 2020 (ab 17 Uhr). Kinder und Jugendliche haben zu allen Spielen freien Eintritt; die Eintrittsgelder für Erwachsene kommen in Gänze der Nachwuchsarbeit der JSG zugute.

Und das soll es immer noch nicht gewesen sein: Am Wochenende absolvieren die C-Jugend-Altjahrgänge der JSG die sogenannte EDIS-Ausbildung, einen Schiedsrichter-Crashkurs. Am Samstag werden sie in der Theorie geschult, am Sonntag verleben sie ihre ersten Minuten an der Pfeife, wenn sie bei internen Turnieren der E- und D-Jugend zum Einsatz kommen und Feedback erhalten. Im Anschluss stehen sie als Schiedsrichter für den Saisonbetrieb zur Verfügung.

Startseite
ANZEIGE