1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lotte
  6. >
  7. Die Chancen nicht genutzt

  8. >

Sportfreunde Lotte unterliegen Preußen Münster durch einen späten Foulelfmeter mit 0:1

Die Chancen nicht genutzt

Verl

Die Sportfreunde Lotte haben den zweiten Westfalenpokalsieg nach 2015 knapp verpasst. Trotz einer starken Leistung unterlagen sie dem SC Preußen Münster mit 0:1.

Von Heiner Gerull

Packende Kopfballduelle gab es im Westfalenpokalfinale zwischen den Sportfreunden und Preußen Münster einige. In dieser Szene kämpfen Lottes Exauce Andzouana (weißes Trikot) und die Münsteraner Nicolai Remberg (re.) und Alexander Langlitz um die Lufthoheit. Foto: Manfred Mrugalla

Es war ein Tag, an dem die Sportfreunde Lotte hätten Geschichte schreiben können, doch am Ende scheiterten sie an sich selbst, weil sie die Chancen, die sich ihnen boten, nicht nutzten. So stand am Ende eines intensiven Westfalenpokalfinalspiels gegen Preußen Münster eine 0:1 (0:0)-Niederlage, die durch einen von Gerrit Wegkamp in der 84. Minute verwandelten Foulelfmeter besiegelt wurde. „Die Enttäuschung ist groß, weil wir die bessere Mannschaft waren“, lautete das Fazit von Andy Steinmann.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!