1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lotte
  6. >
  7. Lotte allenfalls ein Sparringspartner

  8. >

Regionalliga West: Sportfreunde chancenlos bei 2:5-Niederlage in Essen

Lotte allenfalls ein Sparringspartner

Lotte/Essen

Gewogen, doch für zu leicht befunden. Nach den Erfolgen der jüngsten Vergangenheit mussten die Sportfreunde Lotte bei der 2:5 (1:3)-Niederlage bei Rot-Weiss Essen am Mittwochabend erkennen, dass es noch nicht reicht, um einem Spitzenteam wie RWE das Wasser zu reichen. Mit dem 2:5 waren die Lotteraner am Ende noch gut bedient.

Von Heiner Gerull

Lotte am Boden, Essen obenauf: Vergeblich stemmte sich SFL-Kapitän Timo Brauer (re.), hier gegen Cedric Harenbrock, mit seinen Teamgefährten gegen die rot-weiße Übermacht. Im Hintergrund verfolgt RWE-Goalgetter Simon Engelmann diesen Zweikampf. Foto: Rolf Grundke

Die 2:5 (1:3)-Niederlage bei Rot-Weiss Essen tat nicht mehr weh, denn die Sportfreunde Lotte hatten ihr Ziel Klassenerhalt schon vor ihrem letzten Saison-Auswärtsspiel in der Regionalliga West erreicht. Gleichwohl wurde gestern Abend deutlich, dass es trotz des soliden Aufschwungs der vergangenen Wochen längst noch nicht reicht, um einem Top-Team wie RWE das Wasser zu reichen. Essens Sieg war hochverdient – er hätte deutlicher ausfallen können. Ein Klassenunterschied wurde deutlich.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!