Sportfreunde Lotte verteidigen Heimnimbus durch einen späten Treffer – 2:2 gegen SC Wiedenbrück

Versöhnlicher Abschluss

Lotte

Die Sportfreunde Lotte blieben auch im letzten Heimspiel der Rückrunde im heimischen Stadion unbesiegt, denn ein später Treffer beschied ihnen noch ein 2:2-Remis gegen den SC Wiedenbrück. Lotte beendet die Saison in der Regionalliga West als Tabellen-15.

Von Heiner Gerull

Lottes Exauce Andzouana eröffnete mit diesem Kopfballtreffer den Torreigen, Wiedenbrücks Keeper Luca Beermann ist machtlos. Foto: Frank Diederich

Die Schlussphase des letzten Meisterschaftsspiels der Sportfreunde Lotte gegen den SC Wiedenbrück war bezeichnend für den Verlauf der gesamten Rückrunde. Als Phil Beckhoff in der 85. Minute den 2:1-Führungstreffer für die Wiedenbrücker anbrachte, schlugen die Sportfreunde postwendend mit dem Treffer zum 2:2 (1:0)-Endstand durch Dino Bajric zurück.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!