1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. Fortuna Seppenrade verliert beim SV Wanne

  8. >

Fußball: Frauen-Bezirksliga 5

Fortuna Seppenrade verliert beim SV Wanne

Seppenrade

Fortuna Seppenrade hat die Partie beim SV Wanne mit 1:4 verloren. Die Gäste, wieder einmal mit einer Notelf angetreten, begannen stark, waren aber zunehmend chancenlos.

-chrb-

Kapitänin Marie-Theres Krusa und ihre Mitspielerinnen konnten die Niederlage in Wanne letztlich nicht abwenden. Foto: Christian Besse

Die Bezirksliga-Frauen von Fortuna Seppenrade haben die Partie beim SV Wanne mit 1:4 (1:2) verloren. Die Gäste traten wieder mit einer Notelf an. So wurde Nachwuchsspielerin Lara Hallekamp als Stürmerin eingewechselt, in der U 17 steht sie sonst zwischen den Pfosten. „Sie hat das sehr gut gemacht“, lobte Trainerin Claudia Harder.

Als Außenseiter kam die Fortuna gut ins Spiel. In der 20. Minute überlupfte Marie Strotmann Wannes Keeperin Jennifer Lange, doch eine SV-Spielerin konnte den Ball noch vor der Linie klären. Vier Minuten später verfehlte Lara Oesteroth das Tor nach Zuspiel von Strotmann nur knapp. In der 33. Minute gingen die Gäste durch die auch sonst stark aufspielende Anna-Maria Tüns in Führung. Einen Schuss von Oesteroth konnte Lange nur abwehren, und Tüns knipste im Nachsetzen (33.).

Doch dann gingen den teils angeschlagenen Seppenraderinnen nach und nach die Körner aus. Wanne drehte die Partie noch vor der Pause und legte nach dem Wechsel noch zwei Treffer nach.

Fortuna: Manitz – Tüns, Krusa, Bahlmann (46. Hallekamp), Hols – Richter-Kortenbusch, Amendt, Oesteroth (39. Sibbel), Kortmann, Schöler (46. Thiering) – Strotmann.

Startseite
ANZEIGE