1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. Unionisten inMülheim auf Kurs

  8. >

Badminton: DM

Unionisten inMülheim auf Kurs

Lüdinghausen

Yvonne Li, Max Weißkirchen und Linda Efler (alle Union Lüdinghausen) haben ihre Auftaktmatches bei den nationalen Meisterschaften souverän gewonnen. Nur für eine Nullachterin kam das Aus in Runde zwei.

-flo-

Erreichte relativ mühelos das Achtelfinale: Max Weißkirchen. Foto: flo

An Tag eins der 69. Deutschen Meisterschaften in Mülheim haben sich die Badminton-Asse des SC Union Lüdinghausen keine Blöße gegeben. Im Damen-Einzel fertigte Titelverteidigerin Yvonne Li erst Maxi Stelzer (Gera/21:6, 21:11) und dann Antonia Schaller (Geretsried/21:10, 21:6) ab. Im Viertelfinale bekommt es die 23-Jährige am Samstag mit Selina Giesler (Bonn) zu tun. Auch Max Weißkirchen erreichte relativ mühelos das Achtelfinale, in dem der Meister der vergangenen drei Jahre am Freitagabend auf Kilian Ming-Zhe Maurer (Nürnberg) traf.

Unionistin Linda Efler und die Saarbrückerin Isabel Hettrich – im Damen-Doppel wie Li und Weißkirchen top-gesetzt – greifen erst heute zum Schläger. Im Mixed gönnten Efler und Jones Jansen (Wipperfeld) ihren bedauernswerten Auftaktgegnern Wolf-Dieter Papendorf (Peine) und Merle Krachudel (Leipzig) ganze zehn Punkte (21:4, 21:6). Auch Weißkirchen/Lara Käpplein (Bonn) und Brian Holtschke (Refrath)/Li zogen ohne Satzverlust in die Runde der letzten 16 ein.

Ausgeschieden sind im gemischten Doppel Markus Hennes (Solingen) und Lena Seibert (Union 2). Allerdings verlangte das Duo nach seinem 2:1-Erstrundenerfolg über die Hofheimer Lars Rügheimer und Mareike Bittner der an Nummer neun gesetzten Refrather Paarung Malik Bourakkadi/Leona Michalski beim 21:19, 15:21 und 20:22 alles ab.

Startseite