1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Matellia Metelen erwartet Borussia Emsdetten II

  8. >

Kreisliga A: Nachholspiel im Sportpark Süd

Matellia Metelen erwartet Borussia Emsdetten II

Der FC Matellia Metelen spielt als Tabellenfünfter bislang eine hervorragende Saison. Schwer tut sich die Elf von Trainer Thomas Dauwe aber immer mal wieder gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte. Und so eine Truppe stellt sich am Donnerstag in der Vechtegemeinde vor-

Lukas Laumann ist ein ganz wertvoller Spieler. Foto: Strack

Die Matellia aus Metelen muss am Donnerstag auf dem Kunstrasenplatz im Sportpark Süd gegen Borussia Emsdettens Reserve ran. Das Hinspiel haben die Metelener mit 2:3 verloren, was Warnung genug sein dürfte. „Das war am zweiten Spieltag, da hatten wir noch nicht die richtige Spielidee“, dreht Trainer Thomas Dauwe das Rad der Zeit zurück. Es sieht so aus, als sollte Devin Maletz passen müssen. Der Rechtsverteidiger fiel im Training unglücklich auf den Arm. Wer für Maletz in die Viererkette rückt, ließ Dauwe noch offen. Fest steht für den Übungsleiter, dass Lukas Laumann ein Größe ist. Egal, ob in der Innenverteidigung oder im defensiven Mittelfeld – der Mann mit der Rückennummer sechs liefert verlässlich ab. „Von seiner Sorte hätte ich gerne noch ein paar mehr“, lobt Dauwe, der noch mal klarstellt: „Wir sind momentan Fünfter. Das ist schön, aber wir heben deshalb nicht ab.“

 -mab-

Startseite
ANZEIGE