1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Metelen
  6. >
  7. Metelener werden eingeseift

  8. >

Testspiel

Metelener werden eingeseift

Metelen

Einen richtig schlechten Tag erwischten die Fußballer von Matellia Metelen. Bei den SF Graes setzte es eine 1:5-Niederlage. Dabei fing alles so gut an.

mab

Jona Löckner war am 1:0 beteiligt. Foto: Alex Piccin

Bedenklich war der Auftritt, den die Matellia aus Metelen am Samstag bei den SF Graes darbot. Mit 1:5 (1:3) unterlag die Elf von Trainer Thomas Dauwe dem B-Ligisten aus dem Ahauser Raum. Entsprechend fiel das Fazit des Übungsleiters aus: „Das war personell und von der Leistung her der Tiefpunkt der Vorbereitung.“ Dabei fing die Partie aus Gäste-Sicht vielversprechend an, als Daniel Smith eine gelungene Kombination über Jona Löckner und Christopher Viefhues zum 1:0 abschloss (3.). Im Anschluss besaß Daniel Ernsting die große Möglichkeit, auf 2:0 zu stellen, knallte aber über das Tor. Danach übernahmen die Hausherren sukzessive das Kommando und schossen durch Hendrik Leppen (18.), Jannick Plate (36.), Johannes Schulenborg (38.) und Johannes Weßling (48./50.) ihren 5:1-Erfolg hinaus. „Wenn wir so auch in der Saison spielen, wird es hart für uns“, so Dauwe.

Startseite