1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Betrieb auf Gievenbecker Sportanlage ruht - Erste Absagen für Stadtis

  8. >

Nach Brand am Dienstag

Betrieb auf Gievenbecker Sportanlage ruht - Erste Absagen für Stadtis

Münster

Am Dienstag brannte es im Technikraum der Sportanlage des 1. FC Gievenbeck. Anfang kommender Woche soll zumindest die Geschäftsstelle wieder öffnen. Unterdessen erreichten den FCG als Ausrichter der Hallen-Stadtmeisterschaften erste Absagen.

Von Niklas Groß

Der Sicherungskasten im Technikraum der Foto: Helmut Etzkorn

Der Brand vom Dienstag im Technikraum der Sportstätte des 1. FC Gievenbeck legt nach wie vor das Geschehen auf der Anlage des Vereins lahm. Derzeit sei man im Begriff, die Notstromversorgung wiederherzustellen, berichtet der Kaufmännische Leiter Stefan Grädler, der hofft, dass so die Geschäftsstelle Anfang kommender Woche wieder öffnen kann.

Für den Trainingsbetrieb unter Flutlicht seien derweil weitaus höhere Wattzahlen von Nöten, weshalb dieser noch länger ausgesetzt werden könnte. „Hier haben uns zahlreiche Vereine Hilfe angeboten, auf deren Plätzen zu trainieren. Dafür möchte ich Danke sagen“, so Grädler.

Stadtmeisterschaften: Fällt Montag eine Entscheidung?

Der Brandvorfall erschwert dem FCG auch die Vorbereitung der Hallen-Stadtmeisterschaften. Am Montagabend will sich der Vorstand des Vereins hierzu beraten. Im Raum steht, die Veranstaltung – selbstredend coronabedingt – abzusagen oder die weiteren Entwicklungen noch abzuwarten. Erste Absagen von teilnehmenden Vereinen hätten den 1. FC Gievenbeck bereits erreicht, wie Grädler bekennt.

Startseite
ANZEIGE