1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Der Wunsch nach einer Auszeit überwiegt bei Münsters Mannschaften

  8. >

Handball: Verbands- und Landesliga

Der Wunsch nach einer Auszeit überwiegt bei Münsters Mannschaften

Münster

Weiterspielen oder unterbrechen? Wenn Pause, dann bis Ende Januar oder Ende Februar? Das sind die Fragen, die der westfälische Handball-Verband den Verbands- und Landesligisten stellte. In Münster ergibt sich eine Tendenz zur Unterbrechung, wie eine Umfrage in den betroffenen Clubs ergab.

Von Wilfried Sprenger und Thomas Rellmann

Die Damen von Westfalia Kinderhaus kämpfen in der Landesliga um die Meisterschaft. Der Club aus Münsters Norden befürwortet eine Unterbrechung bis Ende Januar. Foto: Jörg Riemenschneider

Die Prozedur ist klar umrissen. Bis Dienstagabend hatten die Verbands- und Landesligisten im Handball-Verband Westfalen Zeit, für oder gegen eine Unterbrechung der Saison bis Ende Januar oder Ende Februar zu votieren.

Aktuell werden die Ergebnisse ligenweise ausgewertet, am Donnerstag kommt das Resultat. Der Kreis Münsterland tagt zudem an diesem Mittwochabend in einer Online-Konferenz mit den Clubs zum weiteren Vorgehen. Das Stimmungsbild der höherklassig aktiven Clubs in Münster erweist sich als unterschiedlich.

Westfalia Kinderhaus hält eine Auszeit für passend, aber nur für wenige Wochen. „Wir sind gerade aufgrund der im Moment hohen Inzidenz in Münster für eine Unterbrechung“, sagt Abteilungsleiter Daniel Schröder. Gleichzeitig würden die ersten Mannschaften (Herren-Verbandsliga, Frauen-Landesliga) bei einer 2G+-Regelung die Saison zu Ende spielen wollen, auch wenn sie bis Ende des Monates eine Pause begrüßen. „Wir sind gespannt, wie sich andere Clubs und der Verband positionieren“, sagt Schröder.

Nullacht legte sich früh fest

Frühzeitig eindeutig positioniert hat sich der SC Münster 08. Der Kanalclub möchte auf jeden Fall länger pausieren. Die beiden Landesliga-Teams hatten schon im Dezember ein ungutes Gefühl und plädierten in die gleiche Richtung.

„Trainieren ist okay, wir testen uns vorher ja schon seit Wochen selbst“, sagt Abteilungschefin Iris Helftewes. „Aber da bleiben wir in unserer Blase.“ Die zweite Herren-Mannschaft, die in der Kreisliga spielt, sieht es ähnlich. „Da sind einige Lehrer und Ärzte, die beruflich unter Zugzwang sind.“ Nach Adler Münster war die Nullacht-Reserve das zweite Team der Stadt, das in der Vorweihnachtszeit bereits einen Rückzieher machte.

Iris Helftewes, Handball-Abteilungsleiterin beim SC Münster 08 

Die Frauen vom BSV Roxel beendeten die Weihnachtspause bereits am vergangenen Samstag. Nach dem Remis im Landesliga-Spiel gegen Sparta Münster beriet die Mannschaft über das weitere Vorgehen. „Es war eine längere Diskussion, einige der Spielerinnen arbeiten in der Pflege und im sozialen Bereich. Am Ende gab es mehrheitlich den Wunsch nach einer Pause“, sagt Trainer Andreas Helftewes.

Er erneuerte seine Kritik am Verband. „Dort wird die Verantwortung immer wieder an die Vereine weitergegeben. Mir fehlt da der Mut zu Entscheidungen“, meint der Coach und fragt: „Was spricht denn angesichts steigender Inzidenzzahlen gegen eine Pause?“

Sparta möchte weitermachen

Gemeinsam mit Peter Onnebrink und in der Nachfolge von Enno Grühl trainiert Max Köster seit kurzem Roxels Landesliga-Konkurrenten Sparta. Der Tabellensiebte würde gern weiterspielen. „In der Mannschaft gab es ein klares Votum dafür. Allerdings unter Berücksichtigung der 2G-Regel. Wenn nicht mehr getestet werden muss, werden wir noch einmal reden“, erklärt Köster.

„Sehr klar“ für eine Pause votieren die Landesliga-Männer von Eintracht Hiltrup. „Jeder hätte Bock, weiter Handball zu spielen. Aber nicht unter diesen Umständen. Man muss sich ja nur mal die Zahlen ansehen ...“, meint Trainer Marcel Graefer. Aktuell sei schon ein geregelter Trainingsbetrieb nicht möglich, erklärt der Coach weiter, „dann brauchst du an einen Wettkampf erst gar keinen Gedanken zu verschwenden. Außerdem: Was bringt eine Liga, in der am Ende derjenige Meister wird, der die wenigsten Corona-Ausfälle hatte?“

Startseite
ANZEIGE