1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Erster „bester Keeper“ Tenkhoff setzt auf Duo Clephas und Klose

  8. >

Fußball: Hallen-Stadtmeisterschaften

Erster „bester Keeper“ Tenkhoff setzt auf Duo Clephas und Klose

Münster

Die Stadtmeisterschaften fallen in diesem Winter aus, eine Reihe von Fachleuten nutzt die Zeit, um ein "Dream-Team" aufzustellen. Nun ist Manfred Tenkhoff an der Reihe. Er war der erste Akteur, der zum "besten Keeper" gewählt wurde.

Jürgen Beckgerd

Jörg Clephas (l.) Foto: Jürgen Peperhowe

Glänzende Augen, gute Erinnerungen: Die Qual der Wahl hat Manfred „Mannix“ Tenkhoff mit einem Augenzwinkern „erlitten“. „Heinzi Jörling“, sagte der allererste „beste Torhüter“ des Turniers, zu dem er 1982 gewählt wurde, falle ihm für das „Best-of-Team“ ein, „oder auch Imans Bekmanis und Ludger „Putti“ Kniesel. Tenkhoff legt sich jedoch schnell anderweitig fest. Ganz einfach, weil er es kann. Die Stadtmeisterschaften sind – weil ständiger Gast – in allerbester Erinnerung beim 60-jährigen Ex-Keeper. Nun muss er, wie alle anderen auch, im Hinterkopf wühlen, weil die Halle dicht ist. „Normalerweise ist heute Finaltag“, sagt Tenkhoff am Tag vor Silvester. Fünf Namen hat er dennoch flugs parat, sofort sortiert: ein Torwart, klar, zwei Abwehrstrategen und „zwei für vorne“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE