1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. FC Münster 05 hat enorme Qualität

  8. >

Fußball: Kreisliga A

FC Münster 05 hat enorme Qualität

Münster

Der FC Münster 05 ist überraschend gut in die neue A-Liga-Saison gestartet. Nach vier Spielen ist das Team von Trainer Roland Böckmann noch ungeschlagen. Dreimal siegte Nullfünf auf fremdem Geläuf. Wohin führt der Weg?

Andre Fischer

Wer Meister werden will, der muss auch auswärts punkten – das besagt eine alte Weisheit im Fußball. Dem FC Münster 05 gelingt das aktuell in einer imposanten Art und Weise. In Nienberge (3:1), bei Fortuna Schapdetten (1:0) und jüngst im Stadtderby bei Saxonia Münster (5:2) punktete das Team von Roland Böckmann dreifach. „Wir haben in dieser Saison eine enorme Qualität“, sagt der Trainer – und ist durchaus überrascht ob der Ausbeute von zehn Punkten aus den ersten vier Spielen. Was geht bei den Nullfünfern? „Der Mannschaftsrat hat noch am Sonntag getagt. Ich bin gespannt, was die Jungs am Mittwoch beim Training berichten“, so Böckmann.

Einstellig soll es werden, das hat das Gremium vor Wochen festgelegt. Ein Ziel, das durchaus Raum für Interpretationen lässt. Möglich, dass der ursprüngliche Plan überdacht werden muss. Es scheint vieles denkbar aus Sicht des FC, der sich optimal verstärkt hat. Zugänge wie Matthias Bensmann (1. FC Gievenbeck II), Pascal Lange (BW Lüsche) oder Maximilian Köhne im Tor (Vorwärts Lette) haben voll eingeschlagen. David Menberg hat zudem berufsbedingt wieder etwas mehr Zeit – und Torjäger Felix Knülle „ballert“ alles kurz und klein. Sechs Treffer hat er schon. Bei den Nullfünfern könnte was gehen.

Startseite