1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Großkreutz kommt zum Testspiel mit Bövinghausen nach Kinderhaus

  8. >

Fußball: Westfalenliga

Großkreutz kommt zum Testspiel mit Bövinghausen nach Kinderhaus

In Dortmund lässt die Inzidenz noch keine Freundschaftsspiele zu, in Münster schon. Also dachte sich der TuS Bövinghausen: Reisen wir ein paar Kilometer in den Norden. Westfalia Kinderhaus ist im Juni Gastgeber eines besonderen Kicks unter Westfalenligisten. Auf dem Platz soll dann auch Kevin Großkreutz stehen.

Ein Weltmeister in der Westfalenliga? Kevin Großkreutz hat es sich so ausgesucht. Im Winter wechselte der 32-Jährige zum TuS Bövinghausen. Der Dortmunder Club strebt den Aufstieg in die Oberliga an – mit Unterstützung des Ex-Profis und Brasilien-Weltmeisters sollte die Sache Fahrt aufnehmen. Zu Beginn der Vorbereitung auf die neue Saison zieht es Bövinghausen nach Münster. Für den 13. Juni (Anpfiff 15 Uhr) ist ein Freundschaftsspiel beim Westfalenligisten Westfalia Kinderhaus vereinbart. Immer vorausgesetzt, dass die Inzidenzwerte eine Austragung zulassen.

Startseite
ANZEIGE