1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Herber Verlust für Kinderhaus! Honerkamp geht

  8. >

Handball: Verbandsliga

Herber Verlust für Kinderhaus! Honerkamp geht

Münster

 Die Handballer von Westfalia Kinderhaus mussten am Samstag die Absage des Kellerduells gegen Recklinghausen schlucken, viel schwerer aber wiegt der Abgang von David Honerkamp.

Von Thomas Rellmann

Rückraumspieler David Honerkamp verlässt Westfalia Kinderhaus nach zwei Jahren wieder - in Richtung Oberliga. Foto: Jörg Riemenschneider

Die Vorfreude auf das Kellerduell gegen den PSV Recklinghausen am Samstag war groß bei Westfalia Kinderhaus. Doch am Samstagmittag ereilte die Verbandsliga-Handballer die Absage vom Gegner.

Ein Spieler hatte einen positiven Corona-Test abgegeben – damit war der erste Ausfall für den Neuling perfekt.

Trennung von Honerkamp ohne Groll

Außerdem mussten die Münsteraner in der vergangenen Woche noch einen personellen Verlust hinnehmen. David Honerkamp verlässt den Club nach zwei Jahren wieder.

Der Rückraumspieler, der in dieser Saison die meisten Treffer für die Kinderhauser erzielte (viele auch per Siebenmeter), geht zum HC TuRa Bergkamen, für den Oberligisten war er schon mal aktiv. Der 30-Jährige wohnt im ostwestfälischen Augustdorf. Beide Seiten trennen sich ohne Groll.

Startseite
ANZEIGE