1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Kinderhaus und Münster 08 gewinnen Derbys bei Sparta und in Roxel

  8. >

Handball: Landesliga Frauen

Kinderhaus und Münster 08 gewinnen Derbys bei Sparta und in Roxel

Münster

Zwei Derbys standen am Wochenende in der Frauen-Landesliga an, beide Male triumphierte die Auswärtsmannschaft. Der SC Münster 08 feierte einen Bigpoint im Keller beim BSV Roxel, der Tabellenzweite Westfalia Kinderhaus gewann bei Sparta Münster.

Von Thomas Rellmann

Hier geht’s zur Sache: Esther Schwarz (l.) und Ann-Kathrin Glage (r.) nehmen Spartas Paula Mägdefrau in die Zange. Foto: Jörg Riemenschneider

Westfalia Kinderhaus zieht weiter durch und bleibt Spitzenreiter SC Everswinkel II auf den Fersen. Im Derby gewann der Tabellenzweite bei Sparta Münster mit 31:24 (16:13) und lag dabei von Beginn an vorn. Die Gastgeberinnen ließen sich in der ersten Halbzeit nicht abschütteln und kamen dank Lena Grobe und der diesmal überragenden Paula Mägdefrau kurz vor der Pause sogar zur einzigen Führung (13:12/27.).

Mägdefrau dreht auf

Doch der Favorit antwortete mit vier Treffern in Serie binnen drei Minuten und zog dem Gegner so den Zahn. Mägdefrau, mit sechs Treffern beste Sparta-Werferin, brachte ihr Team noch mal auf zwei Toren heran (18:20/45.), erst am Ende wurde das Ergebnis deutlich. „Da haben wir ein paar Flüchtigkeitsfehler zu viel gemacht“, sagte Trainer Max Köster. „Aber insgesamt haben wir super mitgehalten. Die Stimmung war nachher trotz der Niederlage top.“

Schnur entscheidet das Spiel

Tags zuvor hatte es ein weiteres Stadtduell gegeben, das der SC Münster 08 beim BSV Roxel mit 27:26 (13:14) gewann. Über 60 Minuten war die Partie ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Kein Team setzte sich ab, am Ende wurde es ein echter Krimi. Nullacht stand in der Abwehr über weite Strecken deutlich verbessert und packte. Verena Schnur – neun Tore, fünf davon der Linie – gelang 90 Sekunden vor Schluss das letzte Tor. Ihr vergebener Siebenmeter in Überzahl wenige Augenblicke vor der Sirene fiel nicht ins Gewicht.

In der Männer-Landesliga holen Sparta und Eintracht Hiltrup ihr Derby an diesem Dienstag (20 Uhr) nach.

Startseite