1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Klare Pleite: BSV Roxel verliert 0:3 bei Westfalia Gemen

  8. >

Fußball: Landesliga

Klare Pleite: BSV Roxel verliert 0:3 bei Westfalia Gemen

Münster

Während Deutschland zeitgleich in der Gruppenphase der WM scheiterte, musste auch der BSV Roxel einen herben Schlag hinnehmen. Mit 0:3 unterlag der Landesligist am Donnerstagabend bei Westfalia Gemen und rutscht somit immer weiter in den Abstiegskampf.

Von Camillo von Ketteler

Auch Maximilian Picht (re.) traf für Roxel am Donnerstagabend nicht ins Tor. Foto: Peter Leßmann

Dass die deutsche Nationalmannschaft sich gute 4500 Kilometer entfernt aus dem WM-Turnier in Katar verabschiedete, dürfte den Kickern des BSV Roxel am Donnerstagabend recht egal gewesen sein. Zeitgleich nämlich kassierte der Landesligist bei Westfalia Gemen eine empfindliche 0:3 (0:1)-Pleite und rutscht immer weiter hinein in den Abstiegskampf.

„Mit der Konsequenz, mit der Gemen angegriffen und die Tore gemacht hat, muss ich leider sagen, dass das verdient ist“, sagte Co-Trainer Florian Quabeck nach der Partie. Bereits früh kassierte der BSV das 0:1 durch Jelke Elferink (13.), zeigte sich in der Folge aber besser. Dicke Chancen durch Max Picht oder Diogo Castro aber nutzte der Gast nicht, Tore machte nur d Westfalia. Florian Girnth legte in der 58. Minute das 2:0 nach und traf in der Schlussphase erneut zum Endstand (81.).

BSV: Hermes – Ziegner, Gockel, Sojeva – Goßling, Kleine-Wilke, Flaßhar (49. Schudzich), Schäfer (84. Bußmann) – Joaquim (28. Kaling), Castro, Picht

Startseite