1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Naod Mekonnen studiert am Feierabend

  8. >

Fußball: 3. Liga

Naod Mekonnen studiert am Feierabend

Wageningen

Naod Mekonnen ist 19 Jahre alt – und macht in Münster das, was die meisten jungen Menschen machen, die nach dem Abitur nach Münster kommen. Er studiert: Wirtschaft und Recht – kein Problem mit einem Abischnitt von 1,4. Was aber die wenigsten 19-Jährigen in Münster machen: Mekonnen spielt auch professionell Fußball beim SCP.

Ansgar Griebel

Der Griff in die Trickkiste? Naod Mekonnen möchte bei den Preußen mit seiner Spielfreude punkten. Foto: Jürgen Peperhowe

Naod Mekonnen ist als Münster-Tourist ins Trainingslager nach Wage­ningen gefahren – und kehrte als echter Münsteraner zurück. Am Montag bezog der 19-Jährige seine neue Wohnung im Aaseeviertel. „Der Standort ist top“, sagt der gebürtige Leipziger – wie auch alles andere rund um seinen neuen Verein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE