1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Start am 31. Dezember? Laufsportfreunde wären bereit

  8. >

Leichtathletik: Silvesterlauf

Start am 31. Dezember? Laufsportfreunde wären bereit

Münster

2019 fand der Silvesterlauf der Laufsportfreunde Münster letztmals statt. Ob das Event in diesem Jahr steigen kann, ist noch offen. Der Ausrichter ist vorbereitet - auf einen Lauf unter besonderen Bedingungen.

Von Alexander Heflik

Startschuss am 31. Dezember? Die Laufsportfreunde haben alles getan, damit die Schlussrunde des Jahres wieder stattfinden kann. Foto: LSF Münster

Das Warten hat ein Ende. Aller Voraussicht nach. Außer es kommt noch was dazwischen, was in Zeiten wie diesen immer mal der Fall sein kann. „Wir beobachten natürlich die Beschlüsse mir Argusaugen“, sagt der LSF-Vorsitzende Stephan Kerkering.

Aber die LSF Münster befinden sich auf der Zielgeraden, am 31. Dezember steht der „Active Laufshop Silvesterlauf“ an. Es wird die 32. Auflage, zuletzt wurde die Laufstrecke mit Start und Ziel an der Sentruper Höhe sowie dem Rundkurs um Zoo und Aasee 2019 von Läufern bevölkert. Bleibt es bei grünem Licht, dann wird auch um die Wette gerannt.

Kerkeling: "Wir sind guter Dinge"

„Alles wird draußen stattfinden, das Wetter ist dann vollkommen egal“, sagt Kerkering. Regen, Schnee, Wind, Sonnenschein, eisige Temperaturen – alles einerlei. „Wir sind guter Dinge, dass das mit der Ausrichtung klappt. Das wird natürlich abgespeckt und modifiziert sein. Wichtig ist, dass wir etwas für die Läuferszene und unseren Verein tun können.“

Die Sporthalle an der Sentruper Höhe wird diesmal nicht der große Treffpunkt vor und nach den Wettbewerben über drei, fünf und zehn Kilometer sein, es gibt keinen geschützten Platz, wo der Rucksack gelagert werden kann oder wo sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer umziehen können.

Das „Aprés Running“ ist ersatzlos gestrichen. Zumindest am letzten Tag des Jahres 2021. Eigentlich ist es nur noch pures Laufvergnügen unter Pandemie-Bedingungen. „Die Veranstaltung ist maximal auf 2000 Läufer ausgelegt“, sagt Kerkering, aber in der Regel sind 1500 Starter ein guter Durchschnitt für einen LSF-Silvesterlauf – das ist kein K.o.-Argument. Aber vielleicht wird die Zahl der Anmeldungen deutlich über der Zahl der letztendlichen Starter und Starterinnen liegen. Das war bei vergleichbaren Events in der Region zuletzt immer der Fall.

Einlass nur nach 2G-Regelung

Spannend dürfte die Frage allemal sein. Denn für die Veranstaltung gilt, dass nur Online-Anmeldungen getätigt werden können, Nachmeldungen vor Ort am Wettkampftag wie früher – damit ist die Zeit vor 2019 gemeint – sind nicht möglich. Nur die Startnummern sind beim Wettkampf und voraussichtlich am Vortag (zwischen 15 und 18 Uhr) an der Sportanlage abholbar.

Noch durchaus problematisch könnte der Zugang am Wettkampftag an der Sentruper Höhe werden. Einlass-Kontrollen unter 2G-Regeln werden erforderlich sein, sowohl für Zuschauer als auch für die Aktiven. Kerkering und seine Mitstreiter warten da auf die weiteren Vorgaben der Stadt, inwieweit Streckenposten von Vereinsseite das abwickeln können oder ein Sicherheitsdienst dafür eingespannt werden muss.

Neuer Hauptsponsor bis 2023

Halle geschlossen, Nachmeldungen nicht möglich, aber der reine Sport dürfte nach einem Check-in vor Ort durchaus noch große Freude machen. Endlich wieder miteinander und auch ein bisschen gegeneinander laufen. Sportlicher Jahresausklang bei den Laufsportfreunden, viele Aktive haben darauf lange gewartet.

„Für uns ist das wichtig als Verein“, erklärt Kerkering. Dass das Kuchenbuffet als finanziell wichtiger Faktor diesmal wegbricht, das müsse halt verkraftet werden. Mit dem Active Laufshop wurde ein neuer Hauptsponsor gewonnen, der die nächsten drei Silvesterlauf-Austragungen unterstützen wird. Mindestens bis 2023 ist auf dieser Ebene alles geklärt, die drei Strecken versprechen einen rasanten Jahresausklang. Nach dem Bahnsportfest im August und dem Kasernenlauf ist das wie ein Neuanfang. Ein Comeback am letzten Tag des Jahres.

Die Anmeldung für den Silvesterlauf ist unter ww.lsf-muenster.de möglich.

Startseite
ANZEIGE