1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Stadtmeisterschaften
  6. >
  7. Elf Namen sind bekannt: Kader der „Ex-Stadtis-Flemmer“ ist fast komplett

  8. >

Fußball: Hallen-Stadtmeisterschaft

Elf Namen sind bekannt: Kader der „Ex-Stadtis-Flemmer“ ist fast komplett

Münster

Elf Akteure umfasst das Aufgebot der „Ex-Stadtis-Flemmer“ für die Hallen-Titelkämpfe in Münster ab dem 26. Dezember. Erstmals wurde für eine solche Auswahl eine Wildcard vergeben. Wer es in die Mannschaft gepackt hat?

Bild aus dem Jahr 2018: Damals spielte Nils Berding im Kasten von Wacker Mecklenbeck bei den Stadtis. Foto: Wilfried Hiegemann

Auf diese Namen haben viele in der Kicker-Szene schon gewartet. Der Kader für die „Ex-Stadtis-Flemmer“, die für die Hallen-Stadtmeisterschaft eine Wildcard erhalten haben, steht weitgehend. Coach Roland Jungfermann und sein Assistent Lino Deitmer haben eine mit bekannten Akteuren besetzte Mannschaft zusammengestellt. Alle haben früher in Münster gespielt und sind nun außerhalb der Stadtgrenzen aktiv.

Fürs Tor wurden Nils Berding (Eintracht Coesfeld) und Christoph Hunnewinkel (SV Herbern) nominiert, fürs Feld Luca Jungfermann (Borghorster FC), Frederic Böhmer (Emsdetten 05), Christoph Blesz (Union Lüdinghausen), Georg Schrader (GW Nottuln), Finn Liebert, Patrick Fechtel (beide SC Greven 09), Niklas Melzer, Marcel Exner (beide Germania Horstmar) und Armen Tahiri (SW Havixbeck). Eine Position wäre sogar noch frei. In der nächsten Woche stehen zwei gemeinsame Einheiten in der Gievenbecker Halle an.

Startseite