1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Trainingsstart um 11 Uhr am Neujahrstag für die WWU Baskets

  8. >

Basketball: 2. Liga Pro B

Trainingsstart um 11 Uhr am Neujahrstag für die WWU Baskets

Münster

Die Silvesterparty können sie sich schenken. Philipp Kappenstein, Trainer der WWU Baskets, bittet seine Jungs am 1. Januar zur ersten Einheit im neuen Jahr. Bereits am Samstag führt die Reise des Zweitligisten nach Oldenburg.

Alexander Heflik

Jede Menge Personal-Management erforderlich: Baskets-Trainer Philipp Kappenstein (o.l.) baute bereits den jungen Leo Lüsebrink im Pro-B-Team ein. Jojo Cooper (o.r.) hat den Club verlassen, Jose Medina (u.l.) kam. Fast ein Neuzugang ist Marck Coffin (u.r.), der nach langer Verletzungspause in Oldenburg sein Comeback feiern wird. Foto: Jürgen Peperhowe

Nun haben die WWU Baskets aus Münster das Los gezogen, dass das erste Spiel des Jahres bereits am Samstag stattfindet. Das Jahr 2020 ist gerade einmal vier Tage alt, dann geht es nach Oldenburg. Anders als im Fußball, wo die Profis Mitte Januar wieder um Punkte spielen und die Amateure erst im Frühjahr wieder an der Reihe sind, gönnt der Basketball seinen Protagonisten keine lange Pause. Philipp Kappenstein, Coach der WWU Baskets, lässt jedenfalls keine richtige Silvesterparty zu – am Neujahrstag steht um 11 Uhr die erste Trainingseinheit auf dem Programm. Ausreden werden wohl nicht akzeptiert. Die Baskets haben tatsächlich keine Zeit zu verlieren.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE