1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Westfalia Kinderhaus mit voller Kapelle ins Finale

  8. >

Fußball: Kreispokal

Westfalia Kinderhaus mit voller Kapelle ins Finale

Münster

Mit viel Selbstbewusstsein geht Westfalia Kinderhaus in das Finale des Kreispokals gegen Greven 09. Im Spiel um Platz drei hat Wolbeck am Freitag gegen Freckenhorst verloren.

Ansgar Griebel

Westfalia-Trainer Marcel Pielage Foto: fotoideen.com

„Wir wollen Titel gewinnen!“ Marcel Pielage lässt vor dem letzten Akkord der abgelaufenen und von Corona zerrissenen Spielzeit keinen Zweifel daran, dass seine Schützlinge die bis dahin für seine Westfalia optimal verlaufene Saison nicht mit einem Moll-Akkord enden lassen wollen. Im Finale um den Kreispokal 2019/2020 gegen den ambitionierten Bezirksligisten Greven 09 will Westfalenliga-Neuling Westfalia Kinderhaus nicht mehr und nicht weniger als das „Double“.

Erstmals wieder 18 Mann im Kader

„So nennt man das ja wohl, wenn man Meister wird und den Pokal holt. Darum ist es auch völlig egal, dass wir schon für den Westfalen-Pokal qualifiziert sind. Darum geht es nicht, wir sind heiß wie Frittenfett“, sagt der Trainer, der am Samstag (16 Uhr) auf der Anlage von Wacker Mecklenbeck erstmals wieder seine Bank voll besetzen darf. „In Pflichtspielen dürfen wieder 18 Mann in den Kader. Das macht es natürlich leichter.“

Fehlen wird Jannik Bohnen, der sich vor Wochenfrist mit einem Muskelfaserriss für mindestens 14 Tage verabschieden musste. „Das ist bitter, weil Jannik ein ganz wichtiger Mann bei uns ist, aber bei Greven fallen mit Peter Lakenbrink und Nicolas Kriwet ja auch wichtige Spieler aus.“

Wolbeck verliert Spiel um Platz drei

Spannend machte es der VfL Wolbeck im Spiel um Platz drei des Kreispokal-Wettbewerbs am Freitagabend gegen TuS Freckenhorst. Im Elfmeterschießen scheiterte der münsterische Bezirksligist gegen den Staffelkonkurrenten mit 4:5 (2:2) und verpasste den mit einem Sieg verbundenen Einzug in den Westfalenpokal. Linus Möllers und Dominik Zeuch trafen in der regulären Spielzeit für den VfL.

Startseite