1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nordwalde
  6. >
  7. Der SC Nordwalde verschiebt seine Punktspiele – kein Derby am Sonntag

  8. >

Landesliga/Bezirksliga

Der SC Nordwalde verschiebt seine Punktspiele – kein Derby am Sonntag

Nordwalde

Das Bezirksliga-Derby zwischen dem SC Nordwalde und dem TV Borghorst am Sonntag fällt aus. Zu groß sei die Gefahr, sich mit dem Virus anzustecken, begründen die Nordwalder. Auch für die Landesliga-Damen des TB Burgsteinfurt geht es jetzt schon in die Winterpause.

-mab-

Rainer Nowack geht davon aus, dass die Saison demnächst schon unterbrochen wird. Foto: Matthias Lemhkuhl

Nichts wird es am morgigen Sonntag mit dem Derby in der Handball-Bezirksliga zwischen dem SC Nordwalde und dem TV Borghorst. Angesichts der pandemischen Entwicklung nimmt die erste Mannschaft des SCN das Angebot des Kreisvorstandes wahr und verzichtet auf eine Austragung. Somit wird die Partie auf einem noch unbestimmten Zeitpunkt verschoben.

„Mannschaftsrat und Herrenvorstand haben beschlossen, die Spiele, die vor Weihnachten noch hätten ausgetragen werden sollen, auf Parken zu setzen. Das heißt, wir holen die im neuen Jahr nach“, erklärt Trainer Rainer Nowack. „Der momentan hohen Ansteckungsgefahr gehen wir somit präventiv aus dem Weg. Das ist vielleicht die sinnvollste Lösung.“

Nowack geht davon aus, dass die Saison demnächst ohnehin unterbrochen wird. Dass Punktspiele im Januar ausgetragen werden, kann sich der 53-Jährige Stand nicht vorstellen.

Die Damen des TB Burgsteinfurt (Landesliga) spielen sowohl am Sonntag als auch am darauffolgenden Wochenende nicht. Der SCMünster 08 und der TuS Recke hatten um eine Verlegung gebeten.

Startseite
ANZEIGE