1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nordwalde
  6. >
  7. SC Nordwalde verpasst Überraschung knapp

  8. >

Bezirksliga: 24:26-Niederlage beim Spitzenreiter HSG Hohne/Lengerich

SC Nordwalde verpasst Überraschung knapp

Nordwalde

Die Bezirksliga-Handballer des SC Nordwalde haben zwei Bonuspunkte liegengelassen. Beim Spitzenreiter HSG Hohne/Lengerich verloren sie mit 24:26. In der Schlussminute hätte die Partie genausogut einen anderen Ausgang nehmen können.

-mab-

Lutz Teuber und der SCN gaben alles. Foto: Matthias Lehmkuhl

Viel fehlte nicht, und die Handballer des SC Nordwalde hätten am Dienstagabend beim Bezirksliga-Tabellenführer HSG Hohne/Lengerich Zählbares geholt. Bis in die Schlussminute hielten die Gäste beim verlustpunktfreien Spitzenreiter ein Unentschieden, doch am Ende verloren sie mit 24:26 (9:9).

In den ersten 30 Minuten ärgerten die Nordwalder den Favoriten vor allem mit ihrer bissigen und kompakten Abwehr. Mit viel Leidenschaft und taktischer Disziplin wurde der besten Offensive der Klasse lediglich neun Tore gegönnt.

Nach dem Wiederbeginn groovten sich die Offensiven besser ein. Niclas Töns brachte die Gäste in der 33. Minute mit 11:10 in Führung, und bis zum 18:17 von Sven Büchter (42.) lag der SCN knapp vorne.

Es blieb heiß umkämpft, ehe die HSG Anstalten machte, sich vorentscheidend abzusetzen (24:22, 58.). Doch das Team von Interimstrainer Benno Schulte glich durch Treffer von Lutz Teuber und Nils Flothkötter zum 24:24 aus.

In der Schlussminute war somit noch alles möglich – Sieg, Unentschieden oder Niederlage. Das Heimteam legte vor (25:24), die Nordwalder schlossen ihre nächste Attacke erfolglos ab und kassierten dann noch das 24:26 mit der Schlusssirene.

„Heute war mehr drin, aber mit dieser Leistung brauchen wir uns absolut nicht zu verstecken. Das war eine unserer besten Vorstellungen in dieser Saison. Das sollte uns Mut für die bevorstehenden Aufgaben machen“, kommentierte Seniorenwart Sven Büchter.

Tore: Teuber (6), N. Flothkötter (5), Büchter (5/4), Elshoff (4), Töns, Spinola, R, Flothkötter und Liesenkötter (je 1).

Startseite
ANZEIGE