1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nordwalde
  6. >
  7. Tom Rausch wechselt zum 1. FC Nordwalde

  8. >

Kreisliga A: André Wöstemeyer braucht neuen Co-Trainer

Tom Rausch wechselt zum 1. FC Nordwalde

Nordwalde

Beim 1. FC Nordwalde hat sich personell was getan: Von Bezirksligisten Borghorster FC wechselt zur neuen Saison Tom Rausch. Michael Schenkwald beendet nach der laufenden Spielzeit seine Tätigkeit als Co-Trainer. Wer die B-Liga-Reserve coacht, das steht auch fest.

-mab-

Tom Rausch (l.) wird ab Sommer ein Nordwalder. Foto: Thomas Strack

Nicolas Mocciaro verlässt den A-Ligisten 1. FC Nordwalde am Saisonende in Richtung Borghorster FC. Um die rechte offensive Seite neu zu besetzten, hat der FCN für die kommende Spielzeit Tom Rausch geholt. Der geht dann den umgekehrten Weg – vom BFC zu den Blauen.

„Tom ist ein schneller Mann, der auch schon in der Landesliga gespielt hat. Und menschlich passt er super zu uns“, freut sich Nordwaldes Sportlicher Leiter Klaus Sommer über den Neuzugang. Rausch ist in Nordwalder kein Unbekannter: Beim SC Nordwalde, also dem Breitensportverein aus der Gemeinde, arbeitet der Borghorster als Geschäftsführer.

Ob es weitere externe Neuzugänge geben könnte, wollte Sommer nicht ausschließen. Die Vereinsführung sei aber im Wesentlichen daran interessiert, Spieler aus der eigenen A-Jugend einzubauen. Einige – wie zum Beispiel Jan Stegemann, Luca Mocciaro oder Philip Scholthaus – kamen in dieser Saison schon bei den Herren zum Einsatz. „Das ist der Weg, den wir verfolgen“, setzen Sommer und die Vereinsspitze auf den talentierten Nachwuchs. Die U 19 hat in der Kreisliga A verlustpunktfrei ihre Staffel gewonnen und wartet nun auf den Endspielgegner aus der Parallelgruppe. Der steht noch nicht fest, infrage kommen Emsdetten 05 oder der FSV Och­trup. Gewinnen die Nordwalder auch diese Partie, haben sie sich für die Aufstiegsrunde zur Bezirksliga qualifiziert.

Neu zu besetzten ist der Co-Trainer-Posten der ersten Mannschaft, da Michael Schenkwald ausscheidet. Keinen Wechsel gibt es hingegen bei der B-Liga-Reserve, die auch 2022/23 von Carsten Dömer gecoacht wird. Er hatte das Amt in der laufenden Saison von Guido Kellermann übernommen. „Carsten macht seine Sache sehr gut. Deshalb bleibt er weiterhin für die zweite Mannschaft verantwortlich“, bestätigt Sommer. Einen Neuzugang vermeldet auch die Reserve. Vom Liga-Konkurrenten Galaxy Steinfurt kehrt Nico Bäumer zurück.

Startseite
ANZEIGE