1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. 13 grottenschlechte Minuten der Damen von GW Nottuln

  8. >

Fußball: Frauen Landesliga

13 grottenschlechte Minuten der Damen von GW Nottuln

Nottuln

Ohne Chance waren die Landesliga-Fußballerinnen von GW Nottuln am frühen Sonntagmorgen bei der Zweitvertretung der DJK Arminia Ibbenbüren.

Ging mit GW Nottuln im Auswärtsspiel in Ibbenbüren unter: Marie-Lena Wirtz. Foto: Johannes Oetz

N

Nach 90 Minuten hieß es 6:0 (5:0) aus Sicht der Gastgeberinnen.

Die Partie war bereits nach 13 Minuten entschieden, denn zu diesem Zeitpunkt führten die mit vier Spielerinnen aus dem Westfalenliga-Kader angetretenen Ibbenbürenerinnen mit 4:0. Noch vor der Pause erhöhte die Arminia auf 5:0 (39.). „Einige Spielerinnen hatten einen rabenschwarzen Tag erwischt. Alle anderen waren spätestens nach dem 0:2 auch nicht mehr zu sehen“, sagte Nottulns Trainerin Anna Donner, der allerdings auch mehrere Leistungsträgerinnen nicht zur Verfügung standen. Trotzdem war die Leistung der Gäste in Hälfte eins unterirdisch. Bis auf einen Freistoß von Denise Waltering brachten sie in der Offensive nichts zustande. Nach dem Seitenwechsel wurde es besser, doch nur die Gastgeberinnen trafen noch einmal ins Schwarze (55.).

Schon am Mittwoch geht es für die Nottulnerinnen weiter, wenn sie bei Borussia Emsdetten antreten.

Startseite