1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Arminia Appelhülsen gewinnt das Spitzenspiel

  8. >

Fußball: Kreisliga B

Arminia Appelhülsen gewinnt das Spitzenspiel

Appelhülsen

„Wir waren eindeutig besser und haben kaum etwas zugelassen“, freute sich Marcus Thies, Trainer des SV Arminia Appelhülsen, über den 3:1 (1:1)-Auswärtssieg beim Tabellenzweiten SV Gescher 3.

-te-

Erzielte das letzte Tor im Spitzenspiel zum 3:1-Endstand für die Arminia: Marvin Gerson (M.). Foto: Johannes Oetz

Im Spitzenspiel der Kreisliga B2 verteidigten die Arminen damit souverän die Tabellenführung mit vier Siegen aus vier Spielen.

Es dauerte allerdings bis zur 40. Minute, ehe die Gäste erstmals jubeln durften. Nico Beughold setzte sich durch und schob zur Führung ein. Durch einen direkt verwandelten Freistoß konnten die Glockenstädter allerdings noch vor der Pause ausgleichen (45.+1). „Da sah unsere Abwehr nebst Torhüter nicht besonders gut aus“, berichtete Thies.

Davon unbeeindruckt setzten die Appelhülsener ihr druckvolles Spiel nach der Pause fort. Philipp Marx bediente Timo Beughold per Steckpass, der sich in der 67. Minute mit dem Treffer zum 2:1 bedankte. Auch im weiteren Spielverlauf blieben die Arminen eindeutig spielbestimmend. Als die Gastgeber in der Nachspielzeit die Abwehr entblößten, nahm Marvin Gerson einen langen Abschlag auf und besorgte mit einem Heber den 3:1- Endstand (90.+5).

Am kommenden Sonntag (26. September) geht es für den Primus im Heimspiel gegen den SV Fortuna Seppenrade 2. Die Fortunen unterlagen am Sonntag vor eigenem Publikum mit 1:2 gegen die Zweitvertretung von Union Lüdinghausen und blieben damit auf Rang 13 in der Tabelle.

Startseite
ANZEIGE