1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Arminia Appelhülsen will gegen Olfen 2 wieder siegen

  8. >

Fußball: Kreisliga B 2 Ahaus/Coesfeld

Arminia Appelhülsen will gegen Olfen 2 wieder siegen

Appelhülsen

Nach der ersten Saisonniederlage will Spitzenreiter Arminia Appelhülsen wieder siegen. Am Sonntag kommt SuS Olfen 2.

Von Christian Besse

Auf den privat verhinderten Alexander Wewering (r.) müssen die Appelhülsener gegen Olfen 2 verzichten. Foto: Johannes Oetz

Die weiße Weste ist dahin, B-Liga-Primus Arminia Appelhülsen hat mit dem kuriosen, völlig unnötigen 3:4 bei Holtwick 2 am vergangenen Sonntag den Status als einzig noch niederlagenloses Team in der Liga verloren. Doch den Frust über das verlorene Spiel nach langer 3:0-Führung habe das Team inzwischen bewältigt, sagt Trainer Marcus Thies. Der Blick geht wieder nach vorn.

Und der ist nach wie vor von Optimismus geprägt. Schließlich hat nicht nur die Arminia gepatzt, sondern auch Verfolger TSG Dülmen 3, der bei der SG Coesfeld 2 über ein 0:0 nicht hinauskam. So beträgt der Vorsprung auf die Tiberstädter immerhin noch relativ komfortable fünf Punkte.

Damit dieser Vorsprung nicht noch weiter schmilzt, muss – und will – die Thies-Elf am Sonntag ihr erstes Rückrunden-Heimspiel gewinnen. Um 15 Uhr empfängt Appelhülsen den Tabellenneunten SuS Olfen 2. Die Rollen sind klar verteilt: Die Gastgeber haben mehr als doppelt so viel Punkte gesammelt wie die Steverstädter und das Hinspiel mit 2:0 gewonnen.

„Wir wollen auf jeden Fall wieder siegen, keine Frage“, sagt der Coach der Arminen. Unterschätzen will er die Olfener gerade deshalb auf gar keinen Fall: „Sie haben eine relativ starke Defensive, haben im Hinspiel gegen uns wenig zugelassen. Wir müssen vorne Lösungen finden, das ist uns damals erst spät gelungen.“ Eine Stunde Spielzeit waren vergangen, ehe Nico und dann später Timo Beughold die Arminen zu ihrem zweiten Saisonsieg schossen.

Auf die privat verhinderten Oliver Bartels und Alexander Wewering müssen die Hausherren am Sonntag verzichten. Auf der Kippe steht der Einsatz des angeschlagenen Dominik Gellenbeck.

Auch die Kreisliga B 2 Ahaus/Coesfeld bleibt von Ausfällen an diesem Wochenende nicht verschont. Die Partien zwischen Merfeld 2 und Hochmoor sowie Lavesum und Holtwick 2 wurden abgesetzt.

Startseite
ANZEIGE