1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Chancenlos und doch zufrieden

  8. >

DKT – Weibliche B-Jugend der Gastgeber Fünfter

Chancenlos und doch zufrieden

Havixbeck

Auf der Urkunde, die Spielführerin Celine Braunsdorf (JSG Havixbeck/Roxel) nach dem Ende des 38. Handball-Dreikönigsturniers in der Baumberge-Sporthalle überreicht bekam, stand „5. Sieger“. Und so fühlten sich die Mädchen der B-Jugend auch.

Marco Steinbrenner

Schwarz auf weiß: Spielführerin Celine Braunsdorf (JSG Havixbeck/Roxel, Mitte) nahm die Urkunde für Platz fünf entgegen. Foto: mast

Zwar gelang es dem Ausrichter nicht, eine Mannschaft in der Endabrechnung hinter sich zu lassen. „Ich bin trotzdem zufrieden“, sagte JSG-Coach Fabian Grawemeyer.

Gegen die Oberligisten Vorwärts Wettringen (1:10) und TG Hörste (3:11) musste die Grawemeyer-Sieben zunächst Lehrgeld bezahlen. „In beiden Partien hatten wir keine Chance. Das war eine andere Welt.“ Die Gastgeberinnen erholten sich von diesen Packungen schnell und feierten gegen den Königsborner SV II einen knappen, aber verdienten 6:5-Erfolg. Auch gegen die erste Mannschaft aus Königsborn wäre im letzten Turnierspiel ein Sieg möglich gewesen, doch bei der 5:6-Niederlage wurden zu viele Chancen liegen gelassen. „Wir spielen nur in der Kreisklasse und haben uns vor eigenem Publikum gut geschlagen“, freute sich Grawemeyer.

Bei 2:6 Zählern musste im Vergleich zu den zwei Teams aus Königsborn aufgrund der Punktgleichheit das Torverhältnis den Ausschlag geben. Hier hatten die Spielerinnen aus Havixbeck und Roxel jedoch deutlich das Nachsehen. Das Turnier gewann Vorwärts Wettringen (45:19 Treffer) vor der TG Hörste (39:25), die jeweils drei Siege sowie ein 8:8-Unentschieden im direkten Vergleich erreichten.

Startseite