1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Damen von GW Nottuln feiern Auswärtssieg

  8. >

Fußball: Frauen Landesliga

Damen von GW Nottuln feiern Auswärtssieg

Nottuln

Mindestens vier Punkte aus den Spielen bei der DJK GW Amelsbüren und gegen den TuS Recke wollte Anna Donner, Trainerin der Landesliga-Damen von GW Nottuln, holen. Die ersten drei Zähler sind seit Samstag auf dem Konto von GWN.

Von Johannes Oetz

Erzielte den Siegtreffer: Sophie Ahlers (l.). Foto: Markus Höppener

In einer intensiven Nachholpartie setzten sich die Nottulnerinnen mit 2:1 (2:0) beim Tabellensechsten Amelsbüren durch und kletterten in der Tabelle auf Rang zwei. Der Rückstand auf Spitzenreiter Ibbenbüren beträgt damit nur noch zwei Punkte.

Von Beginn an entwickelte sich eine umkämpfte Begegnung. Die Gäste gewannen zunehmend die Zweikämpfe und kamen zu ersten Chancen. Die beste davon nutzte Isabel Ueding in der 22. Minute zur GWN-Führung. In der Folge kam das Donner-Team zu weiteren Abschlüssen. Endstation war indes immer wieder Amelsbürens starke Torhüterin Nina Potthoff. In der 45. Minute war aber auch die Schlussfrau machtlos, als Sophie Ahlers nach einer schönen Kombination auf 2:0 stellte. „Das war psychologisch ein guter Zeitpunkt, denn Amelsbüren war in den Minuten zuvor immer stärker geworden“, berichtete Nottulns Betreuer Helmut Geng.

Nach dem Wiederanpfiff warfen die Gastgeberinnen alles nach vorne, um schnell den Anschlusstreffer zu markieren. Das gelang ihnen auch in der 51. Minute durch Franziska Michel. „Wir haben nach dem 1:2 aber gut dagegengehalten, sodass das Spiel nicht kippte“, erklärte Geng.

Nächsten Sonntag (28. November) geht es nun im Heimspiel gegen den TuS Recke weiter. Der TuS befindet sich derzeit auf Rang acht.

Startseite
ANZEIGE