1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Die ersten goldenen Schleifen sind vergeben

  8. >

Reiten: Septemberturnier des RV Appelhülsen hat begonnen

Die ersten goldenen Schleifen sind vergeben

Appelhülsen

Die ersten Sieger beim Septemberturnier des RV Appelhülsen stehen fest. Die erste Prüfung des Tages, eine Springpferdeprüfung der Klasse A**, gewann Philipp Winkelhaus.

Johannes Oetz

Holten das erste Gold des Tages: Der Werner Philipp Winkelhaus mit Butterfly. Foto: Johannes Oetz

Die ersten Sieger beim Septemberturnier des RV Appelhülsen stehen fest. Die erste Prüfung des Tages, eine Springpferdeprüfung der Klasse A**, gewann Philipp Winkelhaus. Der Werner erhielt mit Butterfly die Wertnote 8,5 und verwies Katharina von Essen (ZRFV Albachten), die El Grande ZL gesattelt hatte, auf Platz zwei (8,2).

In der sich anschließenden Springpferdeprüfung der Klasse L musste sich das Duo aus Werne Eike Felix Thamm geschlagen geben. Der Reiter des RFV Lüdinghausen freute sich auf Bezos Boy über die Wertnote 8,3.

In beiden Prüfungen war auch die Appelhülsenerin Pia Levermann am Start, die sich mit ihrem jungen Pferd Flippy Total jedoch nicht platzieren konnte.

Die dritte am Donnerstag vergebene goldene Schleife heimste Mario Maintz ein. Der Reiter, der bisher für den RV Bösensell und jetzt für den RV Laer startet, erhielt mit Carrick die Wertnote 8,2.

Das Turnier am Heitbrink wird am heutigen Freitag fortgesetzt. Auf dem Springplatz geht es um 12.30 Uhr mit einer Springprüfung der Klasse L los. Zeitgleich ermitteln in der Reithalle die Teilnehmer einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A den ersten Sieger im Viereck.

Den Abschluss des zweiten Tages bilden zwei Prüfungen, in denen ausschließlich Amateure zugelassen sind. In der Halle zeigen die Teilnehmer der Dressurprüfung Klasse L* - Trense ab 16.30 Uhr ihr Können. Auf dem Außenplatz beginnt um 18 Uhr die Ponystilprüfung der Klasse A*.

Startseite