1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. „Die Moral ist intakt“

  8. >

Dreikönigsturnier: Weibliche Jugend E

„Die Moral ist intakt“

Havixbeck

Mit dem Turnier der weiblichen E-Jugend startete am Montag das 38. Dreikönigsturnier der Handballabteilung von Schwarz-Weiß Havixbeck.

Klaus Schulte

Gute Gastgeberinnen: Die E-Juniorinnen der JSG belegten den letzten Tabellenplatz. Foto: Klaus Schulte

Mit dem Turnier der weiblichen E-Jugend startete am Montag das 38. Dreikönigsturnier der Handballabteilung von Schwarz-Weiß Havixbeck. SWH-Trainerin Rita Drewer, die die Mannschaft im zweiten Jahr trainiert, war sich im Vorfeld sicher, dass dieses Turnier eine Lehrstunde für ihre Schützlinge würde: „Wir trainieren mit viel Spaß in spielerischer Form die Manndeckung, die Wurftechnik und das Spielverständnis. Meine Mannschaft macht Fortschritte, doch die Teams aus dem Handballkreis Steinfurt sind da sicher weiter.“

Das sollte sich auch schnell bewahrheiten, denn gegen die Erstvertretung des TB Burgsteinfurt gab es zum Auftakt eine 0:6-Niederlage, und das Spiel gegen TB Burgsteinfurt 2 ging gar mit 0:15 verloren. Es spricht für die Moral der Truppe, dass die Havixbeckerinnen die Köpfe nicht hängen ließen, sondern sich mutig in die Spiele gegen den SC Vorwärts Wettringen (2:9) und die DHG Ammeloe/Ellewick (2:7) begaben. Am Ende blieb damit nur der letzte Platz. Es siegte der TB Burgsteinfurt 2 vor Vorwärts Wettringen und den TB Burgsteinfurt 1. Die DHG Ammeloe/Elleweick belegte den vierten Platz.

„Die Moral in meiner Mannschaft ist intakt“, lobte Handballlehrerin Rita Drewer den guten Zusammenhalt in ihrer Formation. Derzeit hat sie zehn Spielerinnen, darunter einige Neulinge, im Training. „Obwohl die Trainingsbeteiligung sehr gut ist, können wir noch weitere Spielerinnen gebrauchen“, berichtete sie. „Es wäre schön, wenn sich noch einige Havixbeckerinnen der Jahrgänge 2005 und 2006 einen Ruck gäben und einmal in der Baumberg-Sporthalle vorbeischauten.“ Die Mannschaft trainiert donnerstags von 16.15 bis 17.45 Uhr.

Startseite
ANZEIGE