1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. GW Nottuln empfängt Vreden zwei Tage vorher

  8. >

Fußball: Frauen-Landesliga

GW Nottuln empfängt Vreden zwei Tage vorher

Nottuln

Ursprünglich sollte GW Nottuln das Heimspiel gegen Vreden erst am Samstag austragen. Doch da die Grün-Weißen am Ostermontag schon das Halbfinale im Kreispokal bei Union Wessum bestreiten müssen, zogen sie die Vreden-Partie auf den Donnerstag (14. April) vor.

-oet-

Gegen Vreden wieder dabei: Nora Kersting (l.). Foto: Oetz

Ursprünglich sollten die Landesliga-Damen von GW Nottuln ihr Heimspiel gegen die Spielvereinigung Vreden erst am Samstag austragen. Doch da die Grün-Weißen am Ostermontag schon das Halbfinale im Kreispokal bei Union Wessum bestreiten müssen, zogen sie die Vreden-Partie auf den heutigen Donnerstag vor. Anpfiff im Baumberge-Stadion ist um 19.30 Uhr.

Im Hinspiel setzten sich die GWN-Damen leicht und locker gegen den Tabellenletzten mit 7:0 durch. Einen ähnlichen Spaziergang erwartet Nottulns Trainerin Anna Donner dieses Mal nicht: „Vreden hat am vergangenen Sonntag Arminia Ibbenbüren 2 mit 1:0 besiegt und damit von der Tabellenspitze verdrängt. Davor haben sie Oeding geschlagen. Sie haben also einen Lauf.“ Trotzdem wollen die Nottulnerinnen natürlich einen Dreier holen und ihre gute Serie von drei Siegen und einem Unentschieden aus den letzten vier Begegnungen fortsetzen. „Wir haben wieder einige Ausfälle wegen Erkrankungen und dienstlichen Verpflichtungen. Dafür kehrt Nora Kersting in den Kader zurück.“

Startseite
ANZEIGE