Fußball: A-Jugend Bezirksliga

GW Nottulns U 19 unterliegt bei SW Holtwick

Nottuln

Zweites Testspiel – erste Niederlage: Die A-Junioren von Grün-Weiß Nottuln verloren am Samstag die Vorbereitungspartie bei Schwarz-Weiß Holtwick trotz einer zwischenzeitlichen 3:1-Führung noch mit 3:4 (2:1).

Marco Steinbrenner

„Das war ein sehr guter Test um zu sehen, wo wir gerade stehen“, sagte Nottulns neuer Coach Jens Tendahl nach dem Duell mit seinem ehemaligen Team. „Holtwick hat zweifelsohne Bezirksliga-Niveau. Wir haben heute nicht gut verteidigt. Auch wenn neun Spieler fehlten, liegt eine Menge Arbeit vor uns.“

Die Grün-Weißen erwischten einen guten Start und gingen in der zwölften Minute durch Patrick Hilgenberg in Führung. Nach dem Ausgleich, erzielt durch die Platzherren nach einer halben Stunde, sorgte Hannes Krüdewagen mit seinem Treffer für den 2:1-Halbzeitstand. In der 56. Minute erhöhte Noah Eggemann sogar auf 3:1.

Doch der Vorsprung reichte nicht, um als Sieger den Platz zu verlassen. Durch einen Doppelschlag in der 74. sowie 77. Minute gelang Holtwick der Ausgleich. Kurz vor Schluss fiel für die Schwarz-Weißen sogar noch der Siegtreffer. „Die Leistung ist deutlich steigerungsfähig“, so Tendahl.

Startseite