1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Jede Menge Tore, Spaß und Popcorn

  8. >

DKT-Mini-Turnier

Jede Menge Tore, Spaß und Popcorn

Havixbeck

Als am letzten Tag des Dreikönigturniers in Havixbeck der jüngste Handball-Nachwuchs auf Parkett kam, spielte der Leistungsgedanke keine Rolle. Ganz nach dem Motto: Die wollen nur spielen.

Marco Steinbrenner

Klein, aber oho! Die Mini-Handballer zeigten bei allem Spaß am Spiel auch schon eine gute Portion Ehrgeiz. Foto: Marco Steinbrenner

Zahlreiche Zuschauer auf den Tribünen der Baumberge-Sporthalle und zugleich ein buntes Treiben auf der Spielfläche waren zu beobachten, als am letzten Tag des 38. Handball-Dreikönigsturniers von SW Havixbeck der Mini-Wettbewerb durchgeführt wurde. Insgesamt 97 Kinder aus neun Vereinen gingen am Sonntag an den Start. Die JSG Havixbeck/Roxel war mit gleich drei Teams vertreten. Eine Mannschaft stellte auch Grün-Weiß Nottuln.

Die Jungen sowie Mädchen zwischen sechs und acht Jahren traten in zwei Gruppen gegeneinander an. Der Leistungsgedanke spielte keine Rolle. „Der Spaß stand im Vordergrund“, erzählte Iris Althoff, die für eines der JSG-Teams verantwortlich war. „Wir haben zwar kein Spiel gewonnen. Die Leistung hat aber trotzdem gestimmt.“ Auf zwei Spielflächen kämpfte der Nachwuchs verbissen um jeden Ball und bejubelte lautstark jeden Treffer.

Und wenn gerade einmal keine Partie auf dem Programm stand, war eine lange Warteschlange vor dem Popcorn-Verkaufswagen oder aber auf der Spielinsel zu finden. Im dritten Hallentrakt bestand nämlich die Möglichkeit, sich an den Seilen, einem Barren und Klettergerüst auszutoben. Zum guten Schluss erhielt jedes Kind auch noch eine Urkunde und Medaille überreicht.

Startseite
ANZEIGE