1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. RVA mit toller Aufholjagd

  8. >

Reiten: Kombinierte Prüfung der Klasse A** TG Baumberge

RVA mit toller Aufholjagd

Die Mannschaft des RV Appelhülsen, vorgestellt von Patrick Büring, feierte am Samstag beim Reitturnier in Roxel einen großartigen Erfolg.

Die Goldmädels aus Appelhülsen mit Teamchef Patrick Büring: Julia Schlerka auf Lucy, Amelie Kular auf Fio Flavour, Annika Bonmann auf Cnut, Frieda Spork auf Riccella, Kim Marie Winkler auf Art of Music und Sarah Bonmann auf Rusticus. Foto: RV Appelhülsen

Die Mannschaft des RV Appelhülsen, vorgestellt von Patrick Büring, feierte am Samstag beim Reitturnier in Roxel einen großartigen Erfolg: Julia Schlerka auf Lucy, Amelie Kular auf Fio Flavour, Annika Bonmann auf Cnut, Frieda Spork auf Riccella, Kim Marie Winkler auf Art of Music und Sarah Bonmann auf Rusticus gewannen die Kombinierte Prüfung der Klasse A** TG Baumberge und verwiesen den ZRFV Albachten sowie den RFV Roxel auf die Plätze. Vierter wurde die Mannschaft des ZRFV Bösensell.

Nach der Dressur hatten die Appelhülsenerinnen im Teilnehmerfeld von fünf Teams nur auf dem vierten Platz gelegen. Da aber anschließend im Stangenwald alle fünf RVA-Paare fehlerfrei blieben, überholten die Appelhülsenerinnen noch die vor ihnen liegenden Reiterinnen und holten Gold.

Auch in der Einzelwertung schnitten die RVA-Amazonen blendend ab. Annika Bonmann setzte sich hier nach Dressur und Springen gegen Anna-Giulia Savic und Findus vom ZRFV Albachten durch. Dritte wurde Appelhülsens Frieda-Johanna Spork mit Riccella.

Erstmals dabei für den RVA war Amelie Kular: Sie lieferte mit Fio Flavour das beste Dressurergebnis für die Mannschaft ab und erhielt die Wertnote 7,7.

Startseite
ANZEIGE