1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Schapdetten wird von Minute zu Minute besser

  8. >

Fußball: Kreisliga A

Schapdetten wird von Minute zu Minute besser

Schapdetten

Eine gute Leistung zeigte A-Ligist Fortuna Schapdetten im ersten Vorbereitungsspiel und feierte einen Auswärtserfolg.

Von Johannes Oetz

Sorgte nach seiner Einwechslung zur zweiten Halbzeit für viel Schwung: Johannes Aldenhövel (l.). Foto: Johannes Oetz

Uwe Heumann war sehr zufrieden. „Das war ein sehr ordentliches Spiel von uns. Die Jungs waren wirklich äußerst diszipliniert“, sagte der Aushilfscoach, der den in Flitterwochen weilenden Trainer Christopher Muck vertrat. Mit 4:2 (2:1) setzte sich Fortuna Schapdetten im ersten Vorbereitungsspiel bei der U23 des SV Herbern durch.

„Das war ein Testspiel im eigentlichen Sinne. Wir haben einiges ausprobiert und viel durchgewechselt“, berichtete der Übungsleiter.

Mit dem ersten Torschuss gelang den engagierten Gäste aus den Baumbergen das 1:0: Manuel Heumann traf in Minute 25. Zwar markierte Mirco Kortendick eine Viertelstunde später den Ausgleich (40.), doch praktisch mit dem Pausenpfiff brachte Gerrit Bendig die Fortunen wieder in Führung (45.).

„In der zweiten Halbzeit waren wir vor allem nach vorne richtig gut“, sah Uwe Heumann eine jetzt noch bessere Halbzeit seines Teams. Besonders der eingewechselte Johannes Aldenhövel war kaum zu bremsen. „Er hat eine Hütte gemacht und eine aufgelegt“, so der Aushilfstrainer. In der 61. Minute machte „Aldi“ seine Bude, vier Minuten später legte er Marvin Linke zu dessen Tor auf. „Marvin und auch Lukas Willenborg haben ihre Sache glänzend gemacht“, lobte Uwe Heumann die Neuzugänge aus der inzwischen aufgelösten zweiten Schapdettener Mannschaft.

Startseite
ANZEIGE