1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. SW Havixbeck feiert ein Jubiläum

  8. >

Handball: 40. Dreikönigsturnier

SW Havixbeck feiert ein Jubiläum

Havixbeck

Einen besonderen Grund zum Jubeln gibt es in den Baumbergen zum Start in das neue Sportjahr: Zum 40. Mal veranstaltet die Handballabteilung des Sportvereins Schwarz-Weiß Havixbeck ihr Dreikönigsturnier.

wn

Handballer sind harte Hunde: Im Vorjahr wurde Havixbecks Jonas Lügering in dieser Szene ordentlich in den Schwitzkasten genommen. Foto: Marco Steinbrenner

Die längst weit über die Grenzen des Münsterlandes bekannte Veranstaltung ist gleichzeitig der Auftakt für ein sport- und ereignisreiches Jubiläumsjahr, denn SW Havixbeck feiert 2018 sein 90-jähriges Bestehen.

Ausgetragen wird das 40. Dreikönigsturnier vom kommenden Dienstag (2. Januar) bis zum 7. Januar (Sonntag) in der Baumberg-Sporthalle. Insgesamt werden über 700 Handballer aller Altersklassen zu den acht Jugend- und vier Seniorenturnieren erwartet. Die Zuschauer haben an allen sechs Turniertagen freien Eintritt.

Den Grundstein für eine der traditionsreichsten Sportveranstaltungen in der Baumberge-Region legte die damals noch junge Handballabteilung im Januar 1978: In der einige Monate zuvor eröffneten Zweifachsporthalle an der Dirkes-Allee fand das erste Dreikönigsturnier mit den Wettbewerben der männlichen Jugend B und der Männer statt. Der Gewinn der Weltmeisterschaft durch die deutsche Nationalmannschaft im Februar 1978 löste in Havixbeck dann einen Handball-Boom aus. Die Abteilung wurde größer – und mit ihr wuchs auch das Dreikönigsturnier. Seit 1997 findet die Veranstaltung in der größeren Baumberg-Sporthalle statt.

Eröffnet wird das Jubiläumsturnier mit dem Wettbewerb der männlichen Jugend A am Dienstag (2. Januar) um 18 Uhr. Auch an den folgenden Tagen steht die Jugend zunächst im Mittelpunkt des Geschehens.

Die Senioren-Konkurrenzen am 6. Januar (Samstag) bilden dann den Höhepunkt des 40. Dreikönigsturniers. Mehrere Teams aus höheren Ligen haben für das Frauen-Turnier gemeldet, das um 10.30 Uhr angepfiffen wird. Mit dabei sind der Verbandsligist Vorwärts Wettringen, die Landesligisten Lüner SV und HSC Haltern-Sythen, der Bezirksligist DJK Coesfeld 2 sowie die Kreisligisten SG Ruhrtal 2 und SW Havixbeck.

Passend zum Jubiläum konnten die Havixbecker Handballer für das Männer 1-Turnier eine hochklassige Gastmannschaft gewinnen: Die Ahlener SG aus der Dritten Liga West läuft in der Baumberg-Sporthalle auf. Als Titelverteidiger gehen in diesem Wettbewerb die Student Sunblockers, ein All-Star-Team ambitionierter Handballer, mit ins Rennen. Außerdem sind der Verbandsligist SV Teutonia Riemke sowie die beiden Landesligisten HC Ibbenbüren und SW Havixbeck 1 mit dabei. Das Männer-Turnier beginnt um 18 Uhr. Die Mini-Mannschaften zeigen am 7. Januar (Sonntag) ab 11 Uhr ihr Können zum Abschluss des 40. Dreikönigsturniers.

Die Einzel-Turniere und die teilnehmenden Mannschaften im Überblick

Dienstag (2. Januar)

18 bis 22 Uhr:

Männliche Jugend A

JSG Havixbeck/Roxel

DJK Eintracht Hiltrup

HSG DJK Rauxel-Schwerin

HLZ Ahlen

Mittwoch (3. Januar)

13.30 bis 17.30 Uhr:

Weibliche Jugend C

JSG Havixbeck/Roxel

TB Burgsteinfurt 2

SuS Neuenkirchen

Lüner SV

DHG Ammeloe/Ellewick 2

18 bis 22 Uhr:

Weibliche Jugend A

JSG Havixbeck/Roxel

DJK GW Nottuln

Lüner SV

Vorwärts Wettringen

SuS Neuenkirchen

Donnerstag (4. Januar)

9.30 bis 13 Uhr:

Weibliche Jugend E

SV SW Havixbeck

BSV Roxel

JSG HLZ Ahlen

Vorwärts Wettringen 2

TV Borken

13.30 bis 17.30 Uhr:

Männliche Jugend B

JSG Havixbeck/Roxel

DJK Eintracht Hiltrup

HSG DJK Rauxel-Schwerin

Warendorfer SU

HVE Villigst-Ergste

18 bis 22 Uhr:

Männer 2 (bis Bezirksliga)

SV SW Havixbeck 2

SG Sendenhorst

DJK GW Nottuln

SWH-Allstars

Freitag (5. Januar)

9.30 bis 13 Uhr:

Weibliche Jugend D

SV SW Havixbeck

TB Burgsteinfurt 1

TB Burgsteinfurt 2

Vorwärts Wettringen 1

Vorwärts Wettringen 2

13.30 bis 17.30 Uhr:

Weibliche Jugend B

JSG Havixbeck/Roxel

TSG Altenhagen-Heepen

DHG Ammeloe/Ellewick

JSG Tecklenburger Land

Lüner SV

18 bis 22 Uhr:

Männer 3 (bis Kreisliga)

SV SW Havixbeck 3

TV Georgsmarienhütte

SC Nordwalde

SuS Neuenkirchen

SV Spexard

Samstag (6. Januar)

10.30 bis 17 Uhr:

Frauen

SW Havixbeck (Kreisliga)

DJK Coesfeld 2

(Bezirksliga)

Vorwärts Wettringen (Verbandsliga)

Lüner SV (Landesliga)

HSC Haltern-Sythen

(Landesliga)

SG Ruhrtal 2 (Kreisliga)

18 bis 22 Uhr:

Männer 1

SV SW Havixbeck 1

HC Ibbenbüren

(beide Landesliga)

Ahlener SG (3. Liga West)

Student Sunblockers

SV Teutonia Riemke

(Verbandsliga)

Sonntag (7. Januar)

11 bis 14.30 Uhr:

Minis

SV SW Havixbeck

DJK Eintracht Hiltrup

TV Emsdetten 1 + 2

TV Vreden 1, 2 + 3

TB Burgsteinfurt 3

BSV Roxel

DJK GW Nottuln

TV Borken 1 + 2

Startseite