1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Überraschung für Grün-Weiß Nottuln

  8. >

Faustball: Verein holt Platz zwei bei Jubiläumsfoto- und Videowettbewerb

Überraschung für Grün-Weiß Nottuln

Nottuln

Erst flackerte Grün-Weiß Nottuln beim Verbandstag über die Leinwand – dann stellte sich heraus: Der Verein hatte auch noch gewonnen. Genauer: einen zweiten Platz und 750 Euro Preisgeld bei der „PIC-70-Challenge“, einem Foto- und Videowettbewerb des DJK-Sportverband Diözesanverband (DV) Münster.

Strahlemänner: (hinten von links) Abteilungsvorstand Leo Frie, Vorsitzender Josef Dirks sowie Übungsleiter und Projektverantwortlicher Thomas Langer, dazu in der vorderen Reihe die Nachwuchs-Faustballer aus der U14 von GW Gelmer. Foto: GW Nottuln

Grün-Weiß Nottuln hat bei der „PIC-70-Challenge“ mit einem Video der U-14-Jugend-Faustball-Mannschaft den zweiten Platz und damit ein Preisgeld von 750 Euro gewonnen. Die Sieger des Foto- und Videowettbewerbs, den der DJK-Sportverband Diözesanverband (DV) Münster zu seinem 70. Jubiläum im vergangenen Jahr gestartet hatte, wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung in Coesfeld bekannt gegeben. Josef Dirks nahm bei der Preisübergabe als GWN-Vorsitzender den symbolischen Scheck über 750 Euro entgegen. Zusätzlich erhielt er ein DJK-Shirt – sinnbildlich dafür, dass das Preisgeld zum Beispiel in neue Trikots umgewandelt werden könnte.

Dirks war völlig überrascht über die Platzierung. „Es war schon eine helle Freude, den eigenen Verein beim Verbandstag auf der Leinwand zu sehen. Und dann auch noch mit dem zweiten Platz und einem nicht unerheblichen Preisgeld“, erklärte der Vorsitzende.

Team zeigt, was es kann

Die Aufgabe beim Wettbewerb war, im Hinblick auf das Verbandsjubiläum die Zahl 70 in Szene zu setzen. Das gemischte Faustball-Team zeigte in dem Video, das von einer Drohne aufgenommen wurde, was es drauf hat, präsentierte Aufwärmübungen mit dem Ball sowie ein vorbildlich abgekreidetes „DJK 70“, das aus der Vogelperspektive zu lesen war. Eine fünfköpfige Jury belohnte die gute Idee und die Bildgestaltung mit dem zweiten Platz. Insgesamt hatte der DJK-Sportverband DV Münster für die PIC-70-Challenge 3000 Euro an Preisgeldern ausgeschrieben.

Das Video ist zusammen mit den anderen Wettbewerbsbeiträgen im Internet zu sehen: www.djk-dv-muenster.de/ angebote/aktionen

Startseite
ANZEIGE