1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Überraschung zum Auftakt

  8. >

Fußball: GW Nottuln 2 nimmt das Training in Asbeck wieder auf

Überraschung zum Auftakt

Asbeck/Nottuln

„Den eigenen Platz sehen die Jungs demnächst noch oft genug“, sagte Mario Popp. Der Fußball-Trainer der U23 von GW Nottuln hatte am Freitagabend seine Spieler zum Auftakttraining in seinen Heimatort eingeladen. Dort wartete im Anschluss nicht nur eine Grillwurst, sondern auch ein neuer Mitspieler auf die Grün-Weißen.

Von Johannes Oetz

Die Neuzugänge der U23 von GW Nottuln: (hinten v.l.) Aaron Schölling, Trainer Mario Popp und Dennis Hölscher sowie (vorne v.l.) Jan Luis Thier (der aber vielleicht in der Ersten landen wird), Felix Große Westermann, Paul Schwering und Lennart van Deenen. Foto: Johannes Oetz

Das war mal was ganz anderes. Der Trainingsauftakt der zweiten Fußballmannschaft von GW Nottuln fand am Freitag nicht im Stiftsdorf statt, sondern in Asbeck, einem idyllischen 1200-Seelen-Dorf im Kreis Borken. Hier wohnt Trainer Mario Popp mit seiner Familie. Hier ist der 37-Jährige auch geboren.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE