1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Wenigstens Klasse gehalten

  8. >

Volleyball: SV Arminia Appelhülsen

Wenigstens Klasse gehalten

Appelhülsen

Für die Volleyballerinnen des SV Arminia Appelhülsen ist die Saison 2020/21 abgehakt. Das Team hält die Klasse, auch wenn die Punkteausbeute mager war. Jetzt richtet sich der Blick schon auf die neue Saison.

Johannes Oetz

Hoffen darauf, dass die kommende Saison endlich wieder normal ablaufen kann: die Spielerinnen der ersten Damenmannschaft von Arminia Appelhülsen mit Trainer Sebastian Stebel. Foto: Arminia Appelhülsen

Für die Appelhülsener Volleyballerinnen ist in der Halle für diese Saison Schluss. Nach dem Deutschen Volleyballverband (DVV) hat auch der Westdeutsche Verband (WVV) den Spielbetrieb der Saison 2020/21 in allen Spielklassen – von der Kreisliga bis zur Oberliga – aufgrund der Corona-Pandemie beendet. „Das ist in unserem Sinne. Bei einer Umfrage des Verbandes hatten wir uns für einen Abbruch ausgesprochen“, erklärte Maren Stebel, Abteilungsleiterin Volleyball des SV Arminia Appelhülsen, auf WN-Anfrage.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!